Wie wähle ich die besten Daten-Lager-Lösungen?

Es gibt vier beim Schauen zu betrachten Haupteinzelteile, um Datenlagerlösungen auszuwerten: Benutzerschnittstelle, Funktionalität, Unterstützung und Infrastruktur. Alle vier Einzelteile haben eine direkte Auswirkung auf Benutzerakzeptanz, Leistungsfähigkeit und die Qualität der Lösung. Ein Datenlager ist ein Handelsnachrichtenwerkzeug, das benutzt, um Daten zu analysieren. Es gibt eine große Auswahl der vorhandenen Datenlagerlösungen, die die Bedürfnisse der meisten Organisationen erfüllen können.

Der Entwurf der Benutzerschnittstelle hat eine sehr große Auswirkung auf den Erfolg oder den Ausfall der Datenlagerlösungen. Nach einem Werkzeug suchen, das uncluttered ist, intuitiv, und bedienungsfreundlich. Die Benutzerunterlagen lesen, um zu sehen, wie Komplex die Schnittstelle ist, und die beabsichtigten Benutzer zu bitten, die verschiedenen Wahlen zu prüfen und Rückgespräch zur Verfügung zu stellen. Es ist wichtig, zu merken, dass alle Datenlagerlösungen annehmen, dass Benutzer in den Datenverwaltung- und Analysentechniken ausgebildet worden. Benutzer ohne diesen Hintergrund finden den Werkzeugsatz übermäßig kompliziert und verwirrend.

Die unterschiedliche Funktionalität erforschen, die bereitgestellt, um zu garantieren, dass alle Hauptgeschäftanforderungen getroffen. An den beabsichtigten Primärgebrauch des Werkzeugs denken und versuchen, mindestens ein Lager innerhalb dieser Umwelt neu zu erstellen. Die bereitgestellten Datenauszugwerkzeuge erforschen, sowie das Fragenschreibenswerkzeug, um die Gesamteignung der Lösung festzustellen, um Ihre Geschäftsbedürfnisse zu erfüllen.

Es gibt zwei Arten Unterstützung bereitgestellt von den meisten Datenlagerlösungen: technisch und funktionell. Technische Unterstützung gerichtet gewöhnlich auf Hardware, Anwendung der Software-Flecken und Updates. Diese Art der Unterstützung eingeschlossen im Kaufpreis der Software für die ersten zwei bis fünf Jahre nf. Funktionsunterstützung umfaßt Benutzerhandbücher, Schulungseinheiten, Zugang zu erfahrenen Betriebsmitteln und Klientendienstleistungen. Ein Service-Vertrag einzeln aufführt die erforderten Einzelteile und die Kosten d.

Ein Datenlager erfordert engagierte Hardware, zeitlich geplante Unterstützungen und Hilfspersonal. In den meisten Unternehmen ist ein Datenarchitekt für die Schaffung der Infrastrukturs verantwortlich, die notwendig ist, dieses Werkzeug richtig zu stützen und zu handhaben. Daten bevölkert in das Lager von einer Vielzahl von Quellen und reichen von Unternehmenshilfsmittel- (ERP)Planungswesen zu Kundendatenbanken. Die Struktur der Daten, die Auswahlkriterien und die Methodenlehre der Datensicherheit sind alle wesentliche Aspekte zu einer Lösung, die sorgfältig wiederholt werden muss.

Die Verwendbarkeit der Betriebsmittel betrachten, um die Lösungen zu stützen und zu benutzen, die Sie betrachten. Eine billige Lösung ist nicht eine gute Wahl, wenn erfahrener Personal hart zu finden und teuer zu behalten ist. Die Kompliziertheit des Werkzeugs und der Zeitlinie betrachten, die erfordert, um die Fähigkeiten zu gewinnen, die als Teil des Entscheidungsprozesses erfordert.