Was ist abstrakte Kunst?

Abstrakte Kunst ist eine Kunstform, die auf non-realistic Schilderungen, eher als sichtlich genaue Beschreibungen der Gegenstände oder der Szenen basiert. Popularisiert im 20. Jahrhundert, geworden abstrakte Kunst, einschließlich die Arbeiten solcher berühmter Künstler wie Jackson Pollock und Piet Mondrian ikonenhaft. Viel der Arbeit der abstrakten Künstler und der Maler basiert auf dem Konzept, die formen, Farbe und Beschaffenheit haben zugehörigen Wert in ihren eigenen Rechten, und können eine Antwort erregen, selbst wenn verwendet, um unidentifizierbare oder non-realistic Arbeit zu verursachen.

Die Bewegung in Richtung von abstrakter Kunst wuchs von den Impressionismus- und Post-impressionismzeiträumen des 19. Jahrhunderts, als Farbe und Art wichtiger als genaue Beschreibung wurden. Maler mögen Monet, Seurat und Cezanne zitiert häufig als Einflüsse auf die Bewegung, wie sie beschlossen, den zugehörigen künstlerischen Gesichtspunkt hervorzuheben, der mit.einbezogen, wenn man ein Kunstwerk verursacht, sowie in der Arbeit selbst.

Interessant abstrakte Kunst, wie eine gültige Form schien, um die westliche Welt in den ersten Dekaden des 20. Jahrhunderts gleichzeitig zu entstehen, führend zu beträchtliche Debatte betreffend, wem der erste wirklich abstrakte Künstler war. Weil die Form in der Technik und im Mittel so variabel ist, ist Klassifikation hinsichtlich der semi-abstract und völlig abstrakten Arbeiten häufig verwirrend und irreführend. Die Form umgibt einige verschiedene Arten, einschließlich Kubismus, Neo-impressionismus und orphism d.

Ikonenhafte Bilder der abstrakten Kunst sind zu jedem möglichem Ventilator der Gestaltungsarbeit des 20. Jahrhunderts vertraut. Vibrierend spritzt und splatters vom Farbentanz über dem Segeltuch des berühmten Malers Jackson Pollock, während einfache geometrische Formen in den hellen und leuchtenden Farben die Arbeit von Piet Mondrian und von holländischem Vorlagentheo Van Doesburg markieren. Die Arbeit kann Misch-mittel Bestandteile, einschließlich Metalle, Fotographien, gelegentliche hergestellte Gegenstände und Papiermache umfassen.

Abstrakte Kunst ist eine umstrittene Form, besonders zu denen, die in einem Konzept der Kunst als zuverlässige Beschreibung von Szenen oder von Gegenständen gewurzelt. Ein weiter Schrei von den Portraits von Hans Holbein oder die unglaublich einzeln aufgeführten noch Lebenszenen der 17. und 18. Jahrhunderte, abstrakte Kunst zeigt häufig keinen örtlich festgelegten oder identifizierbaren Gegenstand. Dieses kann zu ernste Kritik unter einigem führen, geärgert in der Idee, dass sie in der Lage sein sollten, Schönheit oder eine emotionale Antwort in unrecognizable etwas zu finden. Dennoch Arbeit entziehen kann, nach Ansicht einiger Experten merkwürdig freigeben. Nicht, Gegenstände reparierend, die Sie mit Wirklichkeit verbinden können, wird der Projektor in der Melodie mit anderen Sachen, wie Farbe, Form und Form.

Wenn Sie Kunst genießen und Ihre Erfahrung mit moderner Arbeit erweitern möchten, mit Ihrem lokalen Kunstmuseum in Verbindung treten, um zu sehen, wenn sie irgendwelche Beispiele der abstrakten Gestaltungsarbeiten haben, damit Sie ansehen. Viele Experten glauben, dass abstrakte Anstriche und Skulpturen, als Größe persönlich gesehen werden müssen, Skala und Beleuchtung enorme Faktoren in ihrem Affekt sein kann. Große Gestaltungsarbeit zu sehen kann ein emotionales sein und erleuchtende Erfahrung, selbst wenn die Form nicht etwas Sie ist, verstehen oder überprüft überhaupt wirklich. Indem Sie zur Erfahrung dieses ungewöhnlichen und in hohem Grade individualisierten Sektors der Kunstwelt öffnen, können Sie eine Neigung und eine Anerkennung für abstrakte Kunst entdecken, die Ihre künstlerischen Horizonte für immer erweitert.