Was ist Emocore?

Emocore, eine Abkürzung von emotionalem eingefleischtem, ist ein Genre von Musik stammend aus eingefleischter Punkmusikszene Washington-D.C.’s. Das Genre hat seine Wurzeln in den achtziger Jahren mit Bändern wie Riten des Frühlinges, eines letzten Wunsches und des Beefeater, die emotionale Lyriken mit eingefleischtem Punk kombinierten. Das Genre zersplitterte in der Mitte der 90er-Jahre, als viele Bänder auf eine leichtere, melodischere Art mit populärerem Anklang verschoben und viele der eingefleischten Bänder auflösten. Dieses verursachte das Hauptströmungsemo Genren.

Die Abteilungen zwischen Wellen von emocore und der Terminologie, zum seiner Spalten und subgenres zu beschreiben sind inkonsequent und schwer argumentiert. Viele Musiker und Fans behaupten, dass das Ausdrücke “emo† und das “emocore† keine Bedeutung haben. Diese Kritiker sagen, dass Genren auf der Grundlage von einen band’s emotionalen Inhalt feststellend, ungenau und inanely willkürlich ist. Noch sind die Ausdrücke am meisten benutzt und angenommen, wenn sie nicht völlig verstanden.

Die erste Welle von emocore verbunden ist nah mit der Washington DC-Musikszene und dem Musiker Kerl Picciotto und Ian Mackaye. Kerl Picciotto gutgeschrieben das Beginnen des ersten emocore oder eingefleischtes Band des Pfostens mit Riten des Frühlinges in der Mitte der 80iger Jahre s. Picciotto und sein Band revolutionierten das eingefleischte Punkgenren, indem sie die konkurrenzfähigen Lyriken zugunsten der persönlicher ausdrucksvollen und emotional geöffneten Lyriken wegwarfen. Riten des Frühlinges hielten den eingefleischten Ton, jedoch und zertrümmerten häufig ihre Instrumente am Ende ihrer Konzerte.

Picciotto und sein Schlagzeuger, Canty Brendan, fortfuhren, Ian Mackaye in seinem Band Fugazi zu verbinden, das groß den emocore Ton beeinflußte. Vorher führte Mackaye kleine Drohung, ein eingefleischtes Punkband der vorstehenden frühen 80er-Jahre. Er formte auch die Linealphilosophie, die Konsum des beiläufigen Geschlechtes und der Droge entmutigte und alle Alterserscheinen stützte. 1987 gründete Mackaye Fugazi, das mit riesiger Angst, Reggae und klassischen Felsentönen, normalerweise mit den emotionalen, leidenschaftlichen vocals experimentierte. Sie bekannt auch für Konzertpreise erschwinglicher und discouraging absichtlich halten Fighting oder moshing in ihren Publikum. Das Band gewesen auf Lücke seit 2002.

Beeinflußt durch Fugazi, essen der Anfang der 90er, der in vielen neuen Bändern hineingeführt, die begannen, populäre Anerkennung zu erhalten, wie sonniger Tagesimmobilien und Jimmy Welt. Einige nennen dieses die zweite Welle von emocore, argumentieren andere, das das Ende von emocore und von Anfang des emo Genren war, das den eingefleischten Ton zugunsten einer leichteren melodischen Art wegwarf. Die Band Weezer’s Freigabe des Album “Pinkerton† in 1996 holte die emo Bewegung zu einer neuen populären Höhe.

Hauptströmungsemo anfing diskutierbar 2001 g, als Jimmy Welt befreite den Album “Bleed Amerikaner, † essen, das die band’s klingen zu einem Knallgefühl verschob. Viele anderen melodischeren und Haken gefahrenen Bänder begannen, in die emo Kategorie, wie Armaturenbrett-Beichtstuhl zusammengefasst zu werden, weiter scheint für immer, Niederschlag-Junge, mein chemisches Romance und Panik an der Disco. Das konkurrenzfähigere screamo Genre auch ramped oben während dieses Zeitraums, mit dem Aufstieg der Bänder wie Glassjaw. Emo ist stereotypisch mit Art und Weisetendenzen, die verzierte Riemen, Eyeliner, seitliche Knalle und dünne Unisexjeans sport.