Was ist Hahn-Tanz?

Hahntanz ist eine Art des Tanzes, die in den Vereinigten Staaten im 19. Jahrhundert sich entwickelte. Ursprünglich erschien Hahntanz in den schwarzen Minnesängererscheinen, aber bis zum den zwanziger Jahren, war er mit Schwarzen und Weiß populär geworden. Heute können einige Schulen des Hahntanzes in Tätigkeit gesehen werden, und es ist möglich, eine Strecke der Hahnkategorien an vielen Tanzstudios und -schulen zu nehmen.

Im Hahntanz tragen Ausführende Schuhe, die mit Metallplatten ausgerüstet worden sind. Während der Tänzer umzieht, klicken die Platten gegen den Tanzboden und verursachen einen charakteristischen klopfenden Ton. Klopfer können eine Vielzahl von Schlagrhythmen mit ihren Füßen verursachen, indem sie klopfen, schieben, und anklicken die Metallplatten. Beobachter können die Bewegungen des Tänzers und den Ton genießen des Klopfens, wenn die Hahntänzer alleine durchführen, entweder oder mit musikalischer Begleitung. Einige Komponisten haben sogar Aufbau für Hahntänzer und -orchester, using die Hahntänzer wie Schlagzeuger und andere Mitglieder des Perkussionsabschnitts verursacht.

Die Wurzeln des Hahntanzes sind eine unverständliche Spitze. Einige Kulturen haben die Tanztraditionen, die Hahntanzen, wie Verstopfung in den britischen Inseln ähnlich sind, die die Bewegungen verwendet, die denen ähnlich sind, die durch Klopfer verwendet werden. Etwas afrikanische Kulturen haben auch Schlagtanztraditionen, die ohne Zweifel in die Vereinigten Staaten auf Sklavenschiffen geholt wurden, und Flamenco, eine Art des Spanischtanzes, kennzeichnet auch eine Version Hahntanzen des benannten Zapateado. Was auch immer die Ursprung des Hahntanzens, es eine fundamental amerikanische Tanzform geworden ist.

Klopfer verwenden normalerweise viel Syncopation, unerwarteten und sehr lebhaften Rhythmen der Schaffung in ihren Arbeiten. Sie sind auch in Improvisation vernarrt, und sie können in den Gruppen alleine oder durchführen. Im klassischen Hahn zieht der vollständige Körper des Tänzers zusammen mit den Füßen, häufig in den sehr auffälligen, stilisiert Bewegungen um. Broadway Hahn ist eine in hohem Grade formalisierte Version dieser Art des Hahntanzes. “Hoofers, † einerseits, ziehen es vor, sich gerade auf die Bewegungen ihrer Füße zu konzentrieren und noch halten ihre oberen Körper. Softshoe ist eine Variante auf dem Hahn, in dem Metallplatten nicht benutzt werden und bildet für eine viel ruhigere Reihe Tanzbewegungen.

Leute, die interessiert sind, an, irgendeinen Hahntanz heraus zu versuchen für selbst, können Hahnkategorien oder einen privaten Ausbilder vermutlich am Ort finden. Leute, die Erfahrung in der Verstopfung und im Schritttanzen haben, können finden, dass sie in Hahn sehr schnell vereinbaren.