Was ist K-Knallen?

K-knallen, oder koreanische Popmusik bezieht auf nicht nur Arten von Musik aber zu einer musikalischen Bewegung, die Südkorea im Anfang der 90er fegte und fortfährt vorherrsch. Viel der Musik ist ähnlich, was you’d auf amerikanischen Knallradiostationen hören, obwohl häufig gesungen oder auf Koreaner geklopft. Tatsächlich lehnten frühe Versionen des koreanischen Knalls schwer auf bestimmten amerikanischen Formen, wie R u. B, hip Hopfen und ein wenig vom Felsen und vom techno. Die Jungen- und Mädchenbänder, manchmal genannt bubblegum Knall empfangen sehr gut, aber also sind die Beiträge der älteren Künstler.

Eins der ersten Bänder, die Gedanke, die Welle von beeinflußt zu haben k-knallen, war Seo Tai-ji und Jungen. Seo Tai-ji gilt wirklich als eine Ikone der Popmusik, nach den gleichen Grundsätzen, denen Amerikaner Michael Jackson oder Madonna ansehen konnten, besonders auf der Höhe ihrer Karrieren in den achtziger Jahren. Seo Tai-ji’s erster Album freigegeben 1992 992, und seine danceable Melodien waren ein sehr großer Schlag. Andere Bänder folgten bald und Hip-hopgruppen wie Deux gewannen schnell sehr große Publikum. Nach amerikanischen Tendenzen wurde ein Wirt der jugendlich Idole bis zum den mittleren neunziger Jahren populär und k-knallt fortgefahren zu wachsen.

Einzelne Künstler zeigen beträchtliches Experimentieren in ihrer Arbeit. Idole wie Seo Tai-ji hergestellt in hohem Grade danceable Alben ai und eine, die in Schwermetall- und alternativen Felsen eintauchen und praktisch keinen Tanz enthalten, abstimmt t. Im 2000s k-knallen Balladen von Künstler geworden üblich, dennoch k-knallen Sie can’t Aufkleber als alle eine Art Musik, da Einzelpersonen und Bänder soviel unterscheiden.

Ein international - anerkanntes Mitglied dieser Bewegung ist Regen oder Jeong Ji-Hoon. Nach dem Beginnen im Jungenband Fanclub, nicht eine sehr populäre oder langlebige Gruppe, wendete Regen an eine Solo- Karriere. Die multi-talented Regentänze, singt und Taten, und er geworden nicht nur in Südkorea aber populär, im Umgeben der asiatischen Länder. He’s weithin bekannt in Japan, Taiwan, Thailand, Indonesien und sogar in den Teilen von China.

Selbst wenn die US häufig mit Musik aus seinem eigenen Land oder Großbritannien am befaßtesten sind, k-knallen Regen und Bewegung hergestellt bedeutende Nachricht. Regen genannt eine der 100 einflussreichsten Leute im Zeitschrift Time 2006. Seine guten Blicke erwarben ihm einen Punkt in der Liste 2007 der Leute Magazine’s die meisten schönen Leute.

Regen konnte als der koreanische Justin Timberlake, multi-talented und extrem populäres gut beschrieben werden. Er dargestellt lebenswichtiges hallyu es. Hallyu beschrieben gut als das Verbreiten aus südkoreanischer Volkskultur heraus, und es werden umfaßt durch viele, besonders, wenn man asiatische Länder umgibt. Dieser Einfluss erklärt in der Teil Rain’s Popularität in den Ländern, die seine Selbst umgeben.

Viel als Amerika erfuhr die britische Invasion der Rockstars in den sechziger Jahren, k-knallen bildet zweifellos seine eigenen Überfälle in andere Kulturen, und viele seiner Sterne bekannt international. Obwohl die Musik von ableitet häufig noch von den amerikanischen Formen k-knallt, hinzufügen einige der experimentelleren Künstler jetzt jenen Formen enen und mischen sie in den unterschiedlichen Arten, neue Musik insgesamt zu verursachen, die Zuhörern auf der ganzen Erde eine Wahrscheinlichkeit anbietet, neues und aufregendes etwas zu hören.