Was ist La Scala?

Das Teatro Alla Scala oder La Scala ist ein weltberühmtes Opernhaus, das in Mailand, Italien gelegen ist. La Scala bewirtet eine jährliche Jahreszeit der Oper jedes Jahr am 7. Dezember anfangend, die manchmal debuts von den neuen ursprünglichen Arbeiten und kennzeichnet einige der feinsten Ausführenden in der Operenwelt umfaßt. Viele Besucher nach Mailand mögen Zeit bilden, La Scala zu besichtigen, um eine Leistung zu sehen oder das Operenmuseum zu besichtigen, das auf den Voraussetzungen bewirtet.

Zusätzlich zum Sein sehr berühmt, ist La Scala auch sehr alt. Das Teatro Alla Scala gegründet 1778, nachdem ein Feuer Mailands vorhergehendes Opernhaus 1776 zerstörte. Der niedere Adel von Mailand schrieb zum Gouverneur, um ein neues Opernhaus zu verlangen und anzeigte, dass sie das Opernhaus finanzieren, indem sie Kästen kauften und jährliche Mieten auf ihren Kästen beibehielten. Nachdem einige Versuche an einem Entwurf, der alle Parteien zufriedenstellen, die Kaiserin Maria Theresa innen traten, um zu genehmigen, anfingen ein Plan und Aufbau auf dem Theater n.

La Scalas darstellen zuerst war Europa riconosciuta, eine Oper durch Antonio Salieri; 2004 wieder belebte La Scala die Oper für die erste Nacht seiner Jahreszeit, und übertrug die Phasen Oper. Einige bemerkenswerte Opern, die ihr hatten, debuts am La Scala einschließen: Norma, Madame Butterfly, Otello, Turandot und Lucrezia Borgia. La Scala bewirtet auch einige vorstehende Operensterne und -leiter, und es ist möglich, eine breite Zusammenstellung der Aufnahmen zu finden, die von den Produktionen am La Scala gebildet.

1907 war La Scala für erhebliche Erneuerungen geschlossen, die das Planvertraute zu den gegenwärtigen Gönnern der Oper herstellten. Während des zweiten Weltkriegs beschädigt La Scala schwer durch die Bombardierung, und es wieder öffnete zur großen Fanfare 1946. La Scala erneuert wieder zwischen 2002 und 2004, um das Theater, verursachte einen größeren Bühne hinter dem Vorhangbereich und drastisch verbessert die Akustik zu aktualisieren.

Karten zum La Scala sind vom threatre selbst vorhanden, das sie auch online und über ein bestellensystem des Telefons verkauft. Bestimmten autorisierten Vertretern erlaubt auch, Karten zu den verschiedenen La Scalaproduktionen zu verkaufen. Besucher zum Theater sollten beraten werden, dass formales Kleid für alle Premieren angefordert und dass für andere Leistungen, Gönner erwartet, “in zu kleiden Vorrichtungen einer respektvolle manner.† Aufnahme und Handys nicht innerhalb des Theaters erlaubt und Gönner möglicherweise nicht setzen können, während das Erscheinen im Gang ist. Gönner, die spät ankommen, können in die Vorhalle bis den folgenden Bruch warten, an dessen Punkt sie setzen.