Was ist Mary Poppins?

Mary Poppins lief als Buchstabe in einem Satz children’s Büchern durch P.L. Travers an. Der Name ist seit dem für eine Verfilmung des Buches, des Buches des Filmes und des Musikals verwendet worden, das auf die ursprünglichen Bücher und die Filmversion zeichnet.

Das erste Buch Mary-Poppins, Mary Poppins, durch australischen Verfasser Pamela Lyndon Travers, der den Federnamen P.L. Travers verwendete, wurde 1934 in England mit Abbildungen von Mary Shepard, die Tochter des ursprünglichen Illustrators der A.A. Milne pfui Bücher veröffentlicht. In ihm haben die Familie von Herrn und Mrs Banks und ihr vier children– Jane und Michael und die Kindzwillinge John und Barbara– gerade ihr Kindermädchen verloren, das beendigt hat. Der Ostwind brennt sie ein neues Kindermädchen, Mary Poppins, der self-satisfied und streng ist, aber auch magisch durch, obwohl sie extrem verärgert wächst, wenn ihre Energien überhaupt zu angespielt werden. Sie nimmt die Kinder auf wundervollen Abenteuern, aber Blättern die Familie am Ende des Buches.

Das erste Buch ist vom besonderen Interesse beide für das Entstehen des Buchstabens, aber auch für die Neuausgabe von einem seiner Kapitel. “Bad Tuesday† wurde vom Autor und vom Illustrator verbessert, 48 Jahre nachdem die ursprüngliche Publikation, zwecks es zu bilden die Empfindlichkeiten der Zeiten passte. Dieses war wegen der Stereotypen, die dieses bestimmte Kapitel von einer Vielzahl der Rennen und der Kulturen sich darstellte.

Im zweiten Buch kommt Mary Poppins zurück, veröffentlicht 1935, Rückkehr Mary-Poppins, um der Bankfamilie zu helfen, alles zu beschäftigen, das falsch gegangen ist, seit sie verließ. Es gibt ein neues, fünftes Bankkind in dieser Geschichte: Annabel und wieder, die Kinder erfahren magische Abenteuer. Mary Poppins verlässt wieder am Ende dieses Buches, aber kommt in das dritte Buch zurück, öffnet Mary Poppins die Tür, veröffentlicht 1943, und die magischen Abenteuer fahren fort, aber sie verlässt wieder am Ende.

Die restlichen Bücher enthalten Abenteuer von den drei Ausdrücken, denen Mary Poppins, das mit der Bankfamilie aufgewendet wird, und ein Alphabetbuch, Mary Poppins von A zu Z und ein Kochbuch, das in einer Geschichte, Mary Poppins in der Küche eingebettet wird miteinschließen. Andere Bücher sind Mary Poppins im Park, Mary Poppins im Kirschbaum-Weg. und Mary Poppins und das Haus nebenan.

Obgleich P.L. Travers nie über Lassen ihrer Bücher zu einen Film machen heiter war, nachdem einige Versuche durch Walt Disney, die Filmrechte zu kaufen, sie schließlich relented. Dieses führte zu den 1964 Film Mary Poppins und das angeschlossene Disney-Versionsbuch. Der Film gewann fünf Preise der Akademie und 2006 war steuerpflichtige Nr. sechs in der amerikanischen Film Institute’s Liste von Musikalen. Dennoch war P.L. Travers nicht mit ihm und abgelehntem anhaltendem Ersuchen um Rechte, mehr Filme zu bilden glücklich. Tatsächlich als die musikalische Version, die in London 2004 und auf Broadway 2006 war in den Arbeiten sich öffnete, Travers die Einstellung von jedermann verbot, das in den Disney-Film mit einbezogen wurde. Beide Produktionen gewonnenen Preise.