Was ist Minimalismus?

Minimalismus ist ein ausgedehnter Ausdruck, der verwendet wird, um Bewegungen und die Anordnung für verschiedene Elemente in den verschiedenen kreativen und künstlerischen Arbeiten und in den Bemühungen zu beschreiben. Während viele Leute neigen, Minimalismus mit Anstrich zu verbinden, wird die Grundregel auch in der Kreation des musikalischen Aufbaus, der Theaterleistungen und sogar der Innenarchitektur angewendet. In allen Fällen wird Minimalismus als Beseitigen der Elemente definiert, die betrachtet werden, nicht notwendig zu sein und die Grundlageeigenschaften auf eine unbelastete Art und Weise arbeiten zu lassen.

Während das Konzept des Minimalismus herum jahrhundertelang gewesen ist, kam die Idee, als spezifische künstlerische Form während des 20. Jahrhunderts verstanden zu werden. In Anstrich ausgedrückt wird Minimalismus gedacht, vom Modernismuszeitraum der früheren Phase des Jahrhunderts und der Gewinnung seines größten Einflusses nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges aufgetaucht zu sein. Unbedeutende Künstler häufig würden Sichtbilder verursachen, die unten abgestreift wurden und bloß durch Traditionalisten betrachteten. Während die Verleumder des Minimalismus das Arbeitsermangeln eingehend und Bereich finden, sehen Antragsteller der Kunstform häufig diese Kunstform, wie, konzentrierend auf Grundlagen, die nicht durch die Einleitung der Sekundärelemente beschädigt oder versteckt werden.

Die Performing Arten haben auch gute Verwendung von der Idee des Minimalismus gebildet. Eher als, bauend auf durchdachte Inszenierung, um die Stimmung und den Ton für eine Stadiumsproduktion anzugeben, trugen die Bewegung und die Darstellung der Schauspieler die Verantwortlichkeit für die Festlegung der Zeit, des Ortes und der Richtung des Spiels. Diese minimalistic Annäherung wird häufig betrachtet, eine Herausforderung und eine Gabe für den ernsten Schauspieler zu sein, dadurch, dass der Ausführende die Mittel des Beschwörens herauf Bilder im Verstand des Publikums ist, der helfen, die volle Szene im mind’s Auge zu verursachen.

Innenarchitektur ist auch durch Minimalismus in den Jahren ausgewirkt worden. Der Gebrauch von klaren einfachen Linien und der uncluttered Raum sind Grundlagen irgendeiner Art minimalistic Entwurf. Während der Raum funktionell bleibt, gibt es normalerweise wenig, zum zu verhindern, dass das Auge auf den grundlegenden Bestandteilen des Entwurfs vereinbart. Minimalismus in der Verzierung und im Entwurf appelliert häufig Leuten, die nach dem Handeln des Kampfes in einer chaotischen Welt für die meisten des Tages Frieden, Ruhe und Auftrag suchen. Von dieser Perspektive kann ein Raum, der mit einer minimalistic Note verziert wird, als gesehen werden Mittel des Zurückziehens vom Busy-ness der Welt und des Teilnehmens an einem Schongebiet, das uncluttered und ruhig ist.

Minimalismus wirkt auch andere Kunstformen aus. Alle Musik, Literatur und die Landschaftsgestaltung enthalten Beispiele des Einflusses des Minimalismus. Im Wesentlichen kann jede mögliche Umwelt, die in einem Zustand erhalten wird, der einfach frei ist, von vieler Verzierung und nur grundlegende Elemente enthält, betrachtet werden, um in der Natur minimalistic zu sein.