Was ist Rubberwood?

Rubberwood wird vom Hevea brasiliensis genommen, auch genannt den Gummibaum oder die Para Gummibaum. Diese Bäume werden für ihren natürlichen Latexsaft kultiviert, aber sie erbringen auch ein Qualitätsholz mit einem festen Korn, das in einer großen Auswahl von Anwendungen benutzt werden kann. Trotz des Namens prallt rubberwood nicht auf oder dehnt aus; der Name ist ein Hinweis auf dem Elternteilbaum. Zusätzlich zum Sein schön, ist rubberwood auch ein ökologisch stützbares Bauholz und bildet es populär mit Leuten, die über die Gesundheit der Wälder der Welt betroffen werden.

Gummibäume sind in der Euphorbiaceaefamilie, und sie produzieren einen Handels- wertvollen Saft. Leute haben Gummibäume für ihren Latex jahrhundertelang geklopft, und obgleich synthetische Alternativen entwickelt worden sind, gibt es noch eine lebhafte Börse für natürlichen Latex. Jedoch nachher herum 30 Jahre, beginnt ein Gummibaum, weniger Latex viel zu produzieren und nicht mehr bildet ihn Handels- stützbar. Diese älteren Bäume werden geverringert, damit neue Gummibäume gepflanzt werden können.

Das Holz der gefällten Gummibäume ist traditionsgemäß für Kraftstoff und Möbel in den Regionen herzustellen benutzt worden, in denen diese Bäume kultiviert werden, aber Latexlandwirte stellten fest, dass das Holz Marktwert außerdem haben könnte, und sie begannen, ihn zu exportieren. Da die Bäume spezifisch nicht für Bauholzgebrauch gefällt werden, betrachten viele Leute rubberwood, einfach using herauf ein Abfallprodukt der Latexproduktionsindustrie ökologisch stichhaltig zu sein. Es ist auch ein großes Baumaterial, da es haltbar und sehr stark ist, und es nimmt eine Strecke der Ende.

Viele Firmen, die auf Qualität und ungewöhnliches Möbelgebrauch rubberwood in ihren Produkten sich konzentrieren. Er kann als parawood auch beschriftet werden, um sich es von den Bildern des Gummis zu distanzieren. Verbraucher können rubberwood durch seine Dichte und festes Korn erkennen. Rubberwood Einrichtungsgegenstände sind, mit einem glatten, schauen sogar sehr fest, das einige Leute ziemlich erfreulich finden. Das Holz wird manchmal mit Teakholz, anders gekörntes tropisches Holz des Abschlusses verglichen, und einige Leute bevorzugen rubberwood gegenüber Teakholz, da Teakholz nicht immer eine stützbare Wahl ist.

Unfertiges rubberwood ist seltenes äußeres Südamerika. Mit etwas Bemühung können rubberwood Bretter für kundenspezifische Projekte oder Bodenbelag bestellt werden. Jedoch wird die Masse des rubberwood, das von Südamerika exportiert wird, in Form von Fertigwaren wie Möbeln, Spielwaren und hergestelltem Bodenbelag exportiert. Diese Produkte können befleckt werden oder gefärbt werden, um die natürliche Schönheit des rubberwood zu erhöhen, und das Holz nimmt eine große Auswahl von Enden, also kann es in einer Zusammenstellung von Farben gefunden werden.

Das Gummistempeln ist eine verschiedene und offene Fertigkeit. Ob Sie einen einzelnen Buchstaben verzieren oder Ihre eigenen Grußkarten und Geschenkbeutel herstellen möchten, erwägen, den Gummi zu geben, der einen Versuch stempelt.