Was ist Tejano Musik?

Die Tejano Musik ist getragen in Texas unter den hispanischen Bevölkerungen dieser Region ein musikalisches stichhaltiges. Auch benanntes Tex-Mex, Tejano Musik wird häufig für Texan oder Spanisch-Texan gehalten und den musikalischen Ton des Bereichs darstellt. Es lässt den Handschuh der mexikanischen und spanischen angespornten Töne, von den Mariachis und von den bandas, zu den Akkordien und zu den Schnurbändern laufen.

Tejano Musik ruft das regionale zurück und klassifiziert Veränderungen der traditionellen spanischen Musik, mit modernen Orchestern, Fiedlern und Falsettsängern. Sie kombiniert die Völker, das Land, den Felsen und das Blau von Texas, um ein Ton “Tex-Mex† unterscheidend zu bilden. Die Musik erhielt seinen Namen und Ton vom Mischen der Kulturen als Mexikaner vereinbarte Norden des Rio Grande in Texas.

Tejano Musik, wie die meiste Musik um die Welt, mischt viele verschiedenen Arten. Sie bietet unterschiedlichen Aufbau der Bänder, der Instrumente, der Sänger und der Töne an und beruht auf der Flöte, der Gitarre, den Trommeln und dem Akkordeon. Ein populäres Instrument, das im Aufstieg von Tejano Musik besonders wichtig ist, ist der bajo Küster, eine Schnurbaß-Gitarre des Spanischen 12. Tejano fing mit einem spanischen Volkston an, aufgetaucht mit Polkas und Walzer, bald enthaltene Orchester und seit den achtziger Jahren hat die Tastatur und den Knall und die Felseneinflüsse der amerikanischen populären Töne miteinbezogen.

Der drei Hauptarten von Tejano Musik, ist Conjunto das populärste. Conjunto Musik wurde von Narcisco Martinez in den dreißiger Jahren, als er das Akkordeon in eine vorstehende Position im Tejano Musikton holte, und kombinierte ihn mit einem bajo Küster und einer Trommel, um Conjunto zu bilden verursacht und definiert. Die zweite Art von Tejano Musik, Orchester, stellt einen Messingabschnitt, zusammen mit einer elektrischen Gitarre und einem synthesizer vor. Die dritte Art, modernes Tejano, mischt die anderen zwei Formen und stellt einen moderneren Ton mit schwerem Hauptgewicht auf dem synthesizer vor.

Tejano Musik hat seine Wurzeln 1745, als spanische Pioniere das Rio Grandetal vereinbarten. Nachdem sie europäische Töne in den 1850s enthalten hatte, fing Tejano Musik an, ursprüngliche Liede in eine Reihe Volks- und traditionelle Musik zu enthalten. Liede waren häufig von einer lyrischen Volksader, der schweren Zeiten, der Liebe und der Kategorienkämpfe. Beginnend in den zwanziger Jahren, fingen Majorsaufzeichnungsaufkleber, wie Kolumbien an, notierte Tejano Musik zu verkaufen. Durch Förderung wuchsen Verteilung und die Einrichtung der tex-mex Aufzeichnungsaufkleber, Tejano Musik in der Popularität von den zwanziger Jahren auf die Siebzigerjahre, als sie als musikalischer hauptsächlichton sich herstellte, der “rock style† Ventilatoren gewann und anfing, auf Konzerte sich zu setzen.

Tejano Musik Ende 20. Jahrhundert enthaltenen Englisch in Liede, fing an, einen amerikanischen Land- und Felsenton anzupassen, und entwickelte Popularität durch so tritt als Los Lobos, Los-einsame Jungen, La-Mafia, La Sambra, Patsy Torres und Selena auf. Tejano Musik kann über der Welt gehört werden, und seit den zwanziger Jahren ist ein lebenswichtiger Ton im Bereich gewesen, der sein entband.