Was ist der bernsteinfarbige Raum?

Der bernsteinfarbige Raum bezieht sich einen auf schönen Raum, der aus der prähistorischen Substanz, dem Bernstein und fast den unzähligen Zahlen Juwelen heraus verursacht wird. Itâ € ™ S.A. Lieblingsthema vieler Historiker, weil es eins der großen Geheimnisse des 20. Jahrhunderts darstellt. Der Raum wurde vom König Frederick von Preußen im 18. Jahrhundert in Auftrag gegeben, aber die vielen betroffenen Handwerker dauerten viel länger, um den Raum, als abzuschließen gehofft wurde. Acht Jahre nach der Kommission, war König Frederick tot, und sein Nachfolger, König Frederick William I, war zur Schönheit und zur Kunstfertigkeit der zahlreichen bernsteinfarbigen Verkleidungen gleichgültig. Als Tat von Diplomatie, Frederick William gab ich Peter der Große von Russland den Raum in vollem Umfang.

Die Russen nahmen die beträchtliche Zeit, die versucht, zu entscheiden, wo in Russland der Raum gelegt werden sollte, und schließlich vereinbart worden auf dem Legen des Raumes in den Catherine-Palast. Das einzige Problem mit dieser Wahl war, dass die bernsteinfarbigen Verkleidungen, die im Preußen hergestellt wurden, kleiner als die room’s Maße waren, also Handwerker, und besonders die, die in Mosaiken erfahren sind, wurden eingeladen, um an dem Projekt zu arbeiten, das mehr Verkleidungen herstellt, die mit Stein verziert wurden. Als schließlich abgeschlossen und in den Catherine-Palast gelegt, der bernsteinfarbige Raum, wie das Treten in glühendes Gold gewesen zu sein gesagt wurde.

Leider obgleich der bernsteinfarbige Raum den Catherine-Palast bis den Zweiten Weltkrieg zierte, war er nicht, dort für immer zu bleiben. Als Deutschland in die Sowjetunion während WWII einfiel, wurden Versuche zu versuchen, die Verkleidungen vom Catherine-Palast zu entfernen gebildet, aber sie waren erfolglos. Deutschland nahm den bernsteinfarbigen Raum in vollem Umfang und wies ihn für ein Jahr am Konigsberg Schloss 1942 auf.

Dieses ist, wenn das Geheimnis des Raumes wirklich Verschwörungtheoretiker und -historiker gleichaufgeregtes erhält. Die alliierten Streitkräfte bombardierten den Bereich um Konigsberg Schloss, und es gibt einige verschiedene Geschichten über, was zum “save† der Raum getan wurde. Einige Konten sagen, dass Soldaten die Aufträge erteilt wurden, zum des Raumes vollständig zu zerstören, und andere sagen, dass der Raum weg von den verschiedenen Soldaten der Naziarmee abgesondert wurde. Beide Geschichten können etwas Wahrheit haben. Einige Mosaikstücke haben in den Jahren wieder aufgekommen, aber die Masse des bernsteinfarbigen Raumes ist entweder zerstört worden, oder bleibt versteckt oder begraben.

In letzter Zeit begann Russland mit einem ungeheuren Projekt, die Rekonstruktion des bernsteinfarbigen Raumes, der sich jetzt in den Catherine-Palast gelegt ist und für Besuche von der Öffentlichkeit öffnet. Während Leute die honeyed Farben der Rekonstruktion anstarren, die nach dem was man hört durchaus wie der ursprüngliche Raum ist, müssen sie noch sich wundern, wohin der ursprüngliche bernsteinfarbige Raum ging. Dieses ist ein Geheimnis, das wir nie völlig kennen können, aber es ist zweifellos das Thema für viele Autoren gewesen, wenn die zahlreichen Theorien auf das versteckte Bestehen vorgetragen sind, der Vorlage.