Was ist der rote Punkt-Entwurfs-Preis?

Der rote Punkt-Entwurfs-Preis ist diskutierbar der wichtigste Entwurfspreis, der heute in der Welt gegeben wird. Er wird durch den Entwurf Zentrum Nordrhein-Westfalen, eine deutsche Organisation zugesprochen. Seit 1954 den Empfängern von auf der ganzen Erde ist der rote Punkt-Entwurfs-Preis zugesprochen worden.

Der rote Punkt-Entwurfs-Preis wurde 1954 angefangen, als das Haus Industrieform in Deutschland hergestellt wurde. Sie legten dar, wie ihr Auftrag „erleichtern einen passenden Entwurf der Umwelt für die at large Öffentlichkeit.“ Sein Auftrag war ausgedehnt und schwierig. Eher als einfach suchender Profit, war er zu versuchen, die Umwelt in der Welt schöner zu bilden, Germany’s Ausfuhrmarkt zu helfen zurückzugewinnen und einfache und freie Entwurfsästhetik zu fördern. Tatsächlich war der Teil seiner Grundlage als Protest „zum uglification der Welt.“

Nur zwei Jahre nach seiner Grundlage, zogen die Entwürfe, die als Teil des roten Punkt-Entwurfs-Preises gezeigt wurden, Hunderte Tausenden Besucher an. In den Late-1960s machte er etwas einer Krise durch, da die Welt in vielerlei Hinsicht von der Idee zurückdrängte von, was als Glorifizieren des Verbrauchs empfunden wurde. Der rote Punkt-Entwurfs-Preis reagierte, und er passte an sich, um das Gefühl der Ära zu passen.

Während die wichtige Rolle des Entwurfs in der modernen Welt immer mehr offensichtlich wurde, erhöhte sich das Prestige des roten Punkt-Entwurfs-Preises. Es wuchs in einen internationalen Preis und in 2005 öffnete eine Entwurfsmitte in Singapur und half, es mehr einen globalen Spieler zu bilden. Preissieger des roten Punkt-Entwurfs-Preises: Konzept des Entwurfes werden im Entwurfsmuseum in Singapur gezeigt.

Es gibt drei Preise, die den größeren roten Punkt-Entwurfs-Preis bilden. Der ursprüngliche Preis, der Konzeption des Produktspreis, ist vermutlich von diesen das bekannteste. Er erlaubt Konkurrenten in einer großen Auswahl des Herstellungsentwurfs, einschließlich Autoentwurf, Möbelentwurf und Geräteentwurf. Der rote Punkt-Entwurfs-Preis: Konzeption des Produkts umfaßt auch einen Entwurfs-Mannschaftpreis, der sucht, wirklich außergewöhnliche Entwurfsmannschaften zu bestätigen. Letzte Sieger schließen die Entwurfsmannschaften an BMW und an den Apple-Computern mit ein.

Der rote Punkt-Entwurfs-Preis: Kommunikations-Entwurf ist ein neuerer Entwurfspreis, der 1993 hergestellt wurde. Der Kommunikationspreis wird für Nichtherstellung Felder des Entwurfs, wie Werbung, Klangdesign und Unternehmenssymbole gegeben. Obgleich andere prestigevolle Preise für die meisten diesen Feldern existieren, gibt der rote Punktname diesem Preis irgendeine Menge Gütesiegel nichtsdestoweniger.

Das neueste der roten Punkt-Entwurfs-Preise ist der Konzept- des Entwurfespreis. Dieses wird für gesamte Begriffsentwürfe, nicht gerade spezifische Produkte oder Produktserien gegeben. Dieser Preis wurde 2005 hergestellt und also hat nicht viel Zeit gehabt, einen Namen für sich in der Welt zu bilden. Jedoch da wenige größere Begriffspreise existieren, ist es bereits ein begehrter Preis.

Ursprünglich es gab sehr wenige Bewerber zur roten Punkt-Entwurfs-Preiskonkurrenz, und diese geringen Anzahlen blieben durch die Siebzigerjahre und die Achtzigerjahre. Der Neunzigerjahre fingen die Zahlen an, sich zu erhöhen, und in den letzten Jahren sind die Zahlen drastisch geschwollen. 2007 gab es mehr als Bewerber 3800 für den Kommunikations-Entwurfspreis, mit 336 Siegern und mehr als 2500 Bewerbern für den Konzeption des Produktspreis, mit 623 Siegern.