Was ist die Sistine Kapelle?

Die Sistine Kapelle ist eine Kapelle, die in der Vatikanstadt gelegen ist. Sie ist für die Freskos und die Tapisserien berühmt, die seinen Innenraum schmücken; einige der berühmtesten Namen in der italienischen Kunst werden in der Sistine Kapelle, einschließlich Michelangelo, Botticelli und Signorelli dargestellt. Besucher nach den Vatican können die Sistine Kapelle betreten, um die Kunst zu bewundern, und die Kapelle wird auch für wichtige religiöse Feiern, einschließlich die päpstliche Konklave benutzt, in der die Kardinäle sich treffen, um einen neuen Kopf der Römisch-katholisch Kirche zu wählen.

Papst Sixtus IV ist für den Aufbau der Sistine Kapelle, alias der Kapella Sistina verantwortlich. Er bestellte den Aufbau der Kapelle auf dem Aufstellungsort der Kapella Maggiore, die in einem Zustand des extremen Verfalles war, als Aufbau 1473 anfing. Neun Jahre später, war die Sistine Kapelle fertig, und genannt nach seinem Vorfahr. Es dauerte mehreren mehr Dekaden für die abgeschlossen zu werden Kunst, nach innen; die berühmte Decke z.B. war nicht bis 1512 fertig.

Architektur- ist die Sistine Kapelle nicht schrecklich bemerkenswert. Von der Außenseite ist es wirklich eine Spitze, die stumpf ist und ist ein einfaches rechteckiges Ziegelsteingebäude mit großen Fenstern. Über das Innere jedoch ist die Sistine Kapelle ein unglaubliches Kunstwerk, mit Freskos ganz über seinen Wänden und Decken. Die Freskos stellen bedeutsame Ereignisse von der christlichen Bibel bildlich dar und reichen von der Kreation von Adam bis zu dem letzten Urteil. Die Decke der Sistine Kapelle ist besonders bemerkenswert; sie kennzeichnet unglaubliche Arbeit durch Michelangelo.

Zusätzlich zu für die päpstliche Konklave verwendet werden, bewirtet die Sistine Kapelle auch einige Massen und andere fromme Ereignisse jedes Jahr, gewöhnlich mit dem vorsitzenden Papst. Leider erlitt die Struktur Schaden durch 500 Jahre Gebrauch und führte zu weit verbreitete Wiederherstellung mitten in dem 20. Jahrhundert. Die Wiederherstellungbemühungen begannen in den sechziger Jahren und schlossen in den neunziger Jahren; etwas Kontroverse begleitete einige der Techniken, die, mit Mitgliedern der künstlerischen und frommen Gemeinschaft verwendet wurden, die über versehentlichen Schaden der ursprünglichen Arbeiten von Art. betroffen wurde.

Einige Leute halten die Sistine Kapelle für einen Triumph der menschlichen Ausführung, da er etwas von der unglaublichsten Kunst in der westlichen Welt einkapselt. Wenn Sie überhaupt nahe dem Vatican sind, Zeit ist zu bilden, die Sistine Kapelle zu besichtigen in hohem Grade - empfohlen, da die üppigen Freskos und die Tapisserien, die sie schmücken, persönlich einfach unglaublich sind.