Was ist ein Banjo?

Ein Banjo ist ein aufgereihtes Instrument, das einen klassisch gerundeten Körper mit einem langen, dünnen Ansatz hat. Die Zahl Schnüren schwankt abhängig von der Art des Banjos: ein klassisches Banjo hat nur vier oder fünf Schnüre, aber andere Versionen können so vieles wie sechs haben. Der Ton des Banjos verbunden ist allgemein mit bluegrass und westlicher Musik des Landes in den Vereinigten Staaten, obgleich er in anderen musikalischen Genren außerdem erscheint. Musiker aufheben auf der ganzen Erde das Banjo für seine unterscheidende Art de und klingen und verfeinern ständig das Instrument, um ihren spezifischen Notwendigkeiten zu entsprechen.

Aufgereihte Instrumente gespielt worden für Tausenden Jahre während der menschlichen Zivilisation. Das Banjo vermutlich gestammt aus Afrika, in dem ein Instrument, das das mbanza genannt, hergestellt, indem man Tierhaut über einem Kürbis ausdehnte und einen langen Ansatz mit Schnüren hinzufügte, die bedeutet, durch den Musiker gezupft zu werden. Diese aufgereihten Instrumente geholt vorbei in das Amerika durch gefangengenommene Sklaven, und das erste notierte Fall des Wortes herr5uhrt von die mittleren 1700s. In den 1800s hinzugefügt die schwarzen Minnesängererscheinen, die das alltägliche Banjo gebildet, und die Gitterwerke dem Instrument erke, um den Ton zu ändern. Der Kürbis ersetzt worden durch einen flachen Holz- oder Metallrahmen, bis das Instrument in Volkskultur explodierte.

Traditionelle Banjos kommen in vier oder fünf Schnurvarianten normalerweise wenn die Schnur fünf teilwegs herauf den Ansatz und die Umhüllung verdübelt, als Drohne. Das Banjo mit sechs Schnüren abgestimmt t und gespielt ganz wie eine Gitarre, und einige andere exotische Varianten auf dem Banjo umfassen sogar noch mehr Schnüre. Mehrfacher Finger der Abnutzung der Musiker normalerweise auswählt er, um das Instrument zu zupfen, obgleich einige es vorziehen, ihre Finger anstatt zu benutzen. Banjomusik gekennzeichnet durch einen unterscheidenden “rinky-tink† Ton, obgleich es einige verschiedene spielende Arten für das traditionelle Banjo, abhängig von der Art von Musik und von Training gibt, das der Musiker empfangen.

Vier Schnurbanjovarianten umfassen das Beschaffenheitbanjo, das einen kürzeren Ansatz und ein unterschiedliches Abstimmen als ein traditionelles Banjo hat. Beschaffenheitbanjos sind in der irischen Musik und in den Dixieland Bändern häufig benutzt. Das Plectrumbanjo, eine andere Inkarnation, hat einen längeren traditionellen Ansatz und entworfen, mit einer einzelnen Auswahl, wie einer Gitarre gespielt zu werden. Musiker neigen, mehr als zu klimpern zupfen Akkorde mit einem Plectrumbanjo und führen zu eine andere Art des Tones. Das Banjo auch hybridisiert worden mit zahlreichen Instrumenten, einschließlich bouzoukis, Ukuleles, Mandolinen und Gitarren. Diese Varianten erklären die unterscheidenden Töne ihrer Elternteilinstrumente für einen einzigartigen Ton und eine Resonanz.