Was ist ein Bildnis?

Ein Bildnis ist eine Vertretung einer Person, klassisch in Form einer Skulptur oder einer Attrappe. Bildnisse benutzt, um Gräber und Denkmäler zu verzieren, und sie können während der Paraden, der Proteste und anderer zeremonieller Gelegenheiten auch Ritual- getragen werden. Die meisten Leute verbinden Bildnisse mit der Idee des Todes und unterscheiden sie von den gewöhnlichen Skulpturen, und in etwas Kulturen, hat das Bildnis besonders makabere Verbindungen.

Die ältesten bekannten Bildnisse datieren zu herum 2700 BCE, als ägyptische Lehren mit life-sized Statuen von selbst begraben. Diese Statuen bedeutet, um die Person darzustellen, die begraben und garantierten, dass seine oder Seele einen Platz hatte, zum zu leben. Die Praxis der Schaffung von Finanzanzeigebildnisverbreitung und war bei einem Common des Punktes sehr, obgleich sie seit dem gesunken.

Ein klassisches Finanzanzeigebildnis ist life-sized, und häufig bildlich dargestellt in einer recumbent Position, als wenn schlafend, obgleich einige das Knien im Gebet oder sogar in der Stellung gezeigt werden können. Viele Finanzanzeigebildnisse basieren auf einer Totenmaske so, die in einigen Fällen vom Gesicht vom gestorbenen gebildet, ihr Gesichtsblick eine grauenhafte Spitze. Etwas Finanzanzeigebildnisse sind viel kleiner; es ist auch möglich, Fehlschläge, Totenmasken und andere Formen der Beschreibung der Toten zu finden, die als Finanzanzeigebildnisse verwendet.

Viele Beispiele der ernsten Bildnisse können in den alten Kirchen und in den Friedhöfen auf der ganzen Erde gefunden werden. Großbritanniens Westminster Abbey Hat einige bemerkenswerte Bildnisse, die Besucher häufig genießen, zu sehen und britische Monarchen und andere berühmte Abbildungen in der britischen Geschichte bildlich darstellen. Diese Bildnisse umfassen häufig die verschiedenen symbolischen Einzelteile, die mit der Person während des Lebens, wie Symbole des Büros und der Vollendungen der Person verbunden.

Das Bildnis spielt auch eine spezielle Rolle in etwas Paraden und in politischen Tätigkeiten. Historisch Leute, die mit ihren Regierungen gebrannt vorstehende Regierungsbeamte im Bildnis verärgert gewesen, gewöhnlich, nachdem Attrappen getragen worden, die diese Abbildungen durch die Straße darstellen. Bildnisse können auch gehangen werden und symbolisch ertrunken werden. In diesem Fall wünscht die Masse normalerweise nicht die Person, die betroffen ist, um wirklich zu sterben, aber sie wünschen die Einzelperson das Amt niederlegen.

Bildnisse sind auch ritualistically getragene innen Begräbnis- Paraden und Paraden, die wichtige Ereignisse in der Geschichte gedenken. Am Kerl Fawkes Tag in Großbritannien z.B. tragen Leute Bildnisse des Kerls Fawkes durch die Straßen und zerstören sie symbolisch, um das Vereiteln des Schießpulver-Plans zu gedenken.