Was ist ein Clapperboard?

Ein clapperboard ist eine Vorrichtung, die im Film, im Fernsehen und in der Werbung von Produktion, um mit dem Prozess des Synchronisierens der Ton- und Filmaufnahmen zu unterstützen benutzt. Weil Ton und Film normalerweise separat notiert, müssen sie während des redigierenden Prozesses sorgfältig zusammengebracht werden, oder die resultierende Produktion glaubt etwas weg zu den Projektoren. Wenn die Synchrounisierung extrem arm ist, kann sie fast komisch werden, aber sogar können kleine Diskrepanzen für Projektoren sehr verwirren.

Es gibt zwei Bestandteile zu einem clapperboard: das Scharnierventil und ein Schiefer. Das Scharnierventil besteht zwei Stücken aus Holz oder Plastik, die zusammen gerissen werden können, um unterscheidenden klappernden Geräusche zu bilden, die einfach, auf der Tonaufnahme zu finden ist. Indem er den Ton des Geklappers an die körperliche Tätigkeit auf dem Film anpaßt, kann der Herausgeber die Ton- und Filmaufnahmen synchronisieren. Clapperboards gegeben manchmal auch weg als Andenken der Filmproduktionen.

Der Schiefer benutzt zu den Rekordinformationen über die Produktion, einschließlich den Namen der Produktion, den Direktor, der Direktor der Fotographie und der Szene. Die Nehmenzahl und der Kamerawinkel ausgeschrieben auch auf dem Schiefer n. Diese Informationen unterstützen Leute im redigierenden Raum und erlauben ihnen, schnell zu wissen, was sie betrachten, indem sie das clapperboard lesen.

Um ein clapperboard zu verwenden, gründete die Filmmannschaft die Szene, ausschreibt die Informationen über das clapperboard, hält das clapperboard und einschält dann die Kamera t. Normalerweise vorgelesen die Informationen über den Schiefer en, und dann gerissen das Scharnierventil. Nach diesem können die Schauspieler durchzuführen beginnen. Der Ton auf dem Satz aufgehoben en und notiert auf eine Vorrichtung, während der Film der Szene in der Kamera gespeichert.

Clapperboards nicht notwendigerweise müssen geklappert werden, um eine Szene zu markieren. Einige Filmemacher benutzen digitale Schiefer, in denen ein Timer mit der Kamera synchronisiert. Wenn das clapperboard zu Beginn der Szene gehalten, notiert die Kamera die Zeit auf dem Brett und erlaubt dem Herausgeber, den gleichen Punkt im Film oder in der digitalen Aufnahme zu finden, um mit dem späteren Ton zu synchronisieren.

Alle Informationen über das clapperboard notiert auch im Durchgangsbuch für die Produktion, damit Leute auf der Mannschaft und im redigierenden Raum oben schauen können einzeln aufführen später. Z.B. könnte ein Herausgeber, der eine spezifische Szene finden möchte, um an zu arbeiten, das Durchgangsbuch überprüfen, um herauszufinden, wo es lokalisiert werden sollte.

ter.php'; ?>