Was ist ein Honky Tonk?

Manchmal verwendet, wie ein Ausdruck, zum eines Platzes anzuzeigen, um eine gute Zeit und zu anderen Mal zu haben eine Weise, eine Höhle der Härte anzuzeigen, das Honky tonk mit uns für ein vorbei Jahrhundert gewesen ist und vermutlich mit uns für durchaus einige mehr Jahre sein wird.

Die ersten Hinweise auf einem Honky tonk scheinen, um die Jahrhundertwende 20. und die mit einbezogenen Unterhaltungspaläste in den Süd- und südwestlichen Vereinigten Staaten gewesen zu sein. Im Allgemeinen wurde der Ausdruck „Honky tonk“ an den Einrichtungen angewendet, die die reisenden Erscheinen des Burlesque bevorzugten, die den Varietéstromkreis bearbeiteten.

Ein unterscheidenes Merkmal der Vereine, die den Honky tonk Spitznamen erwarben, war, dass sie spezifisch dem kaukasischen Funktionsmann boten. Im Allgemeinen neigten Personen, die einen sehr strengen Verhaltenskodex befürworteten, die Erscheinen und die Personen herabzusetzen, die sie sich sorgten. Durchaus stieg eine Spitze der Zeit und der Bemühung in das Herabsetzen der unmoralischen Taten, die an in Honky tonks gingen ein und zitierte sie als die Grundursache für jedes gesellschaftliche Übel, das man sich vorstellen kann.

In Wirklichkeit Honky-tonks im frühen - Jahrhundert des Th 20 waren häufig die einzige Wahrscheinlichkeit, dass unterere und Mittelstandarbeitskräfte alles sehen mussten, einem Berufszustanderscheinen zu ähneln. Ein typischer Abend an den tonks würde Sänger und Tänzer, die die Nation bereist hatten, wenn eine Komödientat innen für gutes Maß geworfen ist kennzeichnen. Während Spiritus gedient wurde, beschäftigten die meisten Honky tonks Prahler, um einen Anschein des Auftrages während der Erscheinen zu halten. Tatsächlich wurde Spiritus häufig als der Grund für soviel Groll über den Betrieb eines Honky tonk in der Gemeinschaft, mit Implikationen von €œpainted ladies† zitiert, die “kind zu den Herren für ein price† waren, das eine nahe zweite ist.

Während Varieté anfing, heraus zu sterben, nahm Honky tonk auf einer neuen Person, in Form von Vereinen, die Ragtime- und Jazzausführende kennzeichneten, viele von ihnen Afroamerikaner. Für einige viel versprechende und begabte Afroamerikaner stellte das Honky tonk die einzige entwicklungsfähige Weise dar, Geld mit Musik zu verdienen. In der Zeit, in Vereinen, die Ragtime und Jazz boten und weißes zeichneten und schwarze Massen bekannt als der “chitlin† Stromkreis wurden, genossen, so genannt für eine Zartheit einzigartig zum Süden und zum Südwesten und von den Armen zu den Mittelstandbürgern.

Durch das 1930’s fingen einige Honky tonk Vereine an, eine neue Form von Musik zu kennzeichnen, gekennzeichnet als Land und westlich. Auftauchende Landkünstler bereisten weitgehend zu den kleinen Vereinen ganz über dem Land und stellten das Konzept eines Honky tonk her, wie wir es heute kennen. Im Allgemeinen denkt die Person auf der Straße in unserer Gegenwart an Country-Sänger, Stäbe, Lachetabellen, Lose Bier und Linie Tanzen, wenn das Ausdruck Honky tonk oben geholt wird. Viele dieser Honky tonk Vereine tragen den Namen als Abzeichen des Stolzes und betonen, dass Leute zu ihren Vereinen kommen, mit Freunden heraus zu hängen, neue Leute treffen und viel Spaß haben, nachdem sie schwer den ganzen Tag gearbeitet haben. Und welcher bessere Platz, zum Ihres Haares als an einem Honky tonk unten zu lassen?