Was ist ein Synthistrator?

Wenn Sie zu einer Vorwähler von Musik, besonders orchestrale Stücke hören, die die zahlreichen und mannigfaltigen Instrumente miteinbeziehen, sind viele der einzelnen Liede durch ein synthistrator vorher aufgenommen worden und geprüft worden.

Rief häufig einen Organisator, obwohl die Unterscheidung ein wenig undeutlich ist, ein synthistrator ist ein musikalischer Techniker an, der einen synthesizer benutzt, um mit verschiedenen instrumentellen Tönen und Vorbereitungen zu experimentieren. Dieser Pre-arrangement versieht einen Künstler, Produzenten oder den Leiter eines Orchesters mit einer Testschiene für ein bestimmtes musikalisches Stück. Im Wesentlichen stellt das synthistrator einen Plan für das Stück zur Verfügung.

„Synthistrator“ ist ein ziemlich unverständlicher Ausdruck, der vom synthesizer, die Vorrichtung der Wahl abgeleitet wird, wenn er künstlich den Ton und die Besonderheit eines spezifischen Musikinstrumentes verursacht. Der synthesizer ist im Allgemeinen ein Computer mit a Klavier-wie der Tastatur, die zu ihm angebracht wird. Er wurde zuerst Handels- im 1960’s verwendet und er erzeugt eine Vielzahl der Töne, indem er produziert und dann verschiedene Frequenzsignale kombiniert. So ist ein synthistrator, indem es die vielseitige Verwendbarkeit eines synthesizers verwendet, in der Lage, den Ton praktisch jedes Musikinstrumentes im Bestehen nachzuahmen. Orchestrierung eines Stückes Musik, die eine Vielfalt der Instrumentenausrüstung miteinbezieht, ist eine komplizierte Übernahme gebildet in beträchtlichem Ausmaß leistungsfähiger unter Anwendung von synthesizern. Ein synthesizer ist entworfen, um eine Strecke der Töne oder der Töne ausschließlich zu verursachen seine Selbst, dadurch an sich wird man ein Musikinstrument.

Es gibt subtile Unterschiede, die häufig ignoriert werden, wenn man die Einzigartigkeit einer musikalischen Aufnahme erreicht. Das Ausdrücke “instrumentation† und das €œarranging, „trennen zwar sich per Definition, sind in den meisten Fällen, zusammen zusammengefasst als “orchestration.“ Instrumentenausrüstung ist wirklich die Handhabung der spezifischen Instrumente, die zu einem Stück Musik passend sind. Anordnung ist allgemein die Anpassung eines Stückes für Instrumente anders als die, für die das Stück ursprünglich geschrieben wurde; Anordnung kann das Hinzufügen des Inhalts dem Stück auch umfassen. Orchestrierung, der letzte Schritt im Prozess, bezieht das synthistrator in der Koordinierung mit ein und der Bemühungen der Instrumentenausrüstung und der Anordnung prüfend sowie den Aufbau des Stückes.

Synthestrators wählt die unterschiedlichen Elemente eines bestimmten musikalischen Stückes vor, kombiniert diese Elemente using den synthesizer und liefert dadurch ein “mock-up† des Ganzen. Dieses synthetisierte Modell wird verwendet, wenn man die Einzelteile des Stückes beurteilt und justiert und hoffnungsvoll etwas wert das Hören zu bereitstellt.