Was ist ein Outro?

Viele knallen die Liede, die für airplay Radioeigenschaft eine instrumentelle Einleitung und ein instrumenteller Abblendregler vorgesehen, gewusst im Unterhaltungsgeschäft als Intro und outro. Ein gut produziertes outro gibt dem Lied eine satisfying Zusammenfassung, also rüttelt die folgenden Intro des Lieds nicht zum Zuhörer. Manchmal kennzeichnen ein Lied, eine Einzelheit ein klassisches Stück oder ein Weinlesestandard, einen endgültigen Umbau oder ein extro, anstatt, einfach auszublenden. Das Ende „der Rasur und eines Haarschnitts“ zur Friseursalonquartettmusik gelten einen Umbau oder als ein outro, z.B.

Das outro eines Knalllieds zugesteht dem Diskjockey genügend Zeit y, den Namen des Lieds oder des Künstlers zu verkünden, die Station zu kennzeichnen und/oder das folgende Lied mit einem zugrunde liegenden stichhaltigen Bett vorzustellen. Einige Liede, wie die des Eagles „Hotel-Kalifornien-“ Eigenschaft sehr langen outros mit ausgedehnten Gitarrensoli und einem stufenweisen verblassen. Andere Liede, wie des Romantics „, was ich über Sie mag,“ beenden unerwartet, ein Effekt, der als ein kaltes outro bekannt ist. Liede mit kalten Intros und outros können den Diskjockey erfordern, den Abstand mit Aufluft Rüttler oder einer vorheren aufgenommen musikalischen Klingel auszufüllen.

Ein outro folgt im Allgemeinen dem abschließenden Chor eines Knalllieds und den Mai oder Mai, die Öffnungsstruktur des Lieds selbst nicht zu behalten. Das ausgedehnte outro Lynyrd Skynyrds der Hymne „Freebird“ ist mehr eines Doppelbleigitarrenstaus, der in einem schnelleren Tempo gespielt, als Verse und Chöre Evangelium-tönte. Das outro zum Magnum-Opus der Creme „Badge“ Eigenschaften ein Klavier-undgitarre Duell, das auf das Klavier-Riff wiederholt und erweitert, das während des Lieds gehört.

Andere outros verursacht während der redigierenden Phase, nicht die Leistungsphase. Das outro zum Beatles „he Jehuda“ ist ein stufenweiser Abblendregler des Bandes und der anderer, die der einfache aber wirkungsvolle „nah nah nah, NAH NAH NAH NAH“ Chor wiederholen, während Paul McCartney das Lied mit Anzeige libbed Rufen und Schreiern fährt. Weil die Ausführenden in solch einer Nut waren, könnte das Lied selbst fortgefahren sein, bis jeder von der Abführung einstürzte. Stattdessen verursachten die Ingenieure ein Radio-freundlicheres outro, indem sie das Lied an seiner Spitze ausblendeten.

Nicht alle Liede haben oder sogar Notwendigkeit verlängerte outros, aber viele Texter und Komponist verstehen die Notwendigkeiten der Sendungsindustrie und unternehmen Anstrengungen, eine satisfying Zusammenfassung zur Verfügung zu stellen, die mehr oder weniger nahtlos in das folgende Lied auf dem Radio oder an einem Tanzparty segue.