Was ist eine 12 Stab-Blau-Weiterentwicklung?

Viele Musikfans gewundert über den Anblick der Musiker Dutzend, die ein Blaulied während eines improvisierten Staulernabschnittes improvisieren. Ohne viel Diskussion oder Praxis scheinen alle Teilnehmer, wann man Akkorde und instinktiv zu können, das Lied zu einem Abschluss zeichnen ändert. In der Wirklichkeit jedoch wussten diese Musiker, dass ständig, was ihre „improvisierte“, Lied wie es ist ein musikalisches Standardschreiben klingen, das eine Weiterentwicklung mit 12 Stabblau genannt. Musiker erlernen, dass die Weiterentwicklung mit 12 Stabblau ganz wie Tänzer grundlegende Zeitschritte erlernen. Dieses erlaubt laienhaften Musikern, zusammen mit erfahreneren Fachleuten zu spielen und genau zu wissen, welche Akkorde zum zu spielen.

Um zu verstehen wie eine Stab-Blauweiterentwicklung des Standards 12 arbeitet, konnte es nützlich sein die drei Hauptelemente zu überprüfen zwölf Stäbe, Blau und Weiterentwicklung.

Zwölf Stäbe bezieht eine auf Länge der musikalischen Zeit genannt ein Maß. Fast alle Blaumusik geschrieben in 4/4mal, das bedeutet, dass eine Viertelanmerkung einen vollen Schlag empfängt und vier dieser Schläge ein Maß enthalten. In der Blattmusikdarstellung gekennzeichnet Masse mit senkrechten Strichen, also beziehen viele Musiker auf Masse formlos als Stäbe. Die Gesamtlänge einer Weiterentwicklung mit 12 Stabblau ist zwölf Masse, obgleich die Weiterentwicklung im Allgemeinen wiederholt, bis das Lied beendet. Es gibt Veränderungen einer Weiterentwicklung mit 12 Stabblau, die nur 8 Stäbe benutzen, bevor sie wiederholen.

Blau bezieht die auf tatsächliche Art des Lieds. Blaumusik hat ein einzigartiges Rhythmusmuster, dem die meisten Musiker pflegen, um ihr Spielen zu steuern. Obgleich Blau in 4/4 geschrieben, ist der tatsächliche Rhythmus mehr eines synkopierten backbeat. Anstelle vom Standard- zwei drei four/TWO zwei verwendet Gleichmässigkeit drei vier von die meisten 4/4 Aufbau, Blaumusik einen treibenden Rhythmus: „Ba BOM des Bas BOM des Bas BOM des Bas BOM/BOM des Bas BOM des BOM Bas BOM“. Dieses, das, Rhythmus fahrend synkopiert, gibt einer Weiterentwicklung mit 12 Stabblau sein Unterschriftengefühl und erdigen Ton.

Weiterentwicklung bezieht die auf Akkordänderungen, die während eines Riffs mit 12 Stabblau vorgenommen. Die meisten Akkorde des Blaulied-Gebrauches drei in der musikalischen Terminologie sind sie das tonische, Vor-dominierende und dominierende 7. Ein Blaulied kann in jedem möglichem Schlüssel sein, aber im Allgemeinen einig sind die Musiker über die Schlüssel, die damit Gitarristen, wie E, A oder D. am einfachsten sind, spielen. Sobald der Gesamtschlüssel festgestellt worden, folgen Musiker einem Standardmuster, wenn sie Akkorde ändern. Die ersten vier Masse sind im tonischen Akkord des Schlüssels, wenn das Lied im Schlüssel von D ist, der tonische Akkord ist d-Major. Der Sänger singt eine klagende Lyrik über sein oder Leben: „Aufwachte heute morgen/Wind en, die heulen an meiner Tür.“ Nach dem vierten Maß wiederholt die Bandrampen bis zum Vor-dominierenden Akkord (in diesem Fall G-Major) und der Sänger diese Linie mit mehr Dringlichkeit: „Ich sagte, dass ICH AUFWACHTE dieses MOOORNING/wind HEULEND an meiner TÜR.“ Das Band zurückgeht dann zum ursprünglichen tonischen Akkord (d-Major) und zu den Spielen zwei weitere Masse eitere.

Die letzten Masse gespielt und gesungen anders als. Eine neue Lyrik eingeführt vom Sänger sz, der eine Torsion auf die ursprüngliche Linie setzt: „Nicht wissen, wenn ich it/Can nicht scheinen lassen kann, den Fußboden zu finden.“ Gleichzeitig nannten die Bandverschiebungen zu einem dominierenden Akkord (a-Major) mit einer Extraanmerkung ein Siebtel addiert. Diese addierte Anmerkung herstellt Spannung, die durch das Zurückbringen zum Vor-dominierenden nur freigegeben werden kann (G-Major) oder das Stärkungsmittel or (d-Major). In die meisten abhalten 12 Blauweiterentwicklungen, die Bandspiele ein Maß von dem dominierenden 7., dann die Schritte - unten zu einem Maß vom Vor-dominierenden (G-Major) und dann schließlich zurück zu dem ursprünglichen Stärkungsmittel r (d-Major).

Die Blauweiterentwicklung ist härter als zu erklären, sie, wirklich durchzuführen ist. Da der Sänger die neue Lyrik anfängt, spielen die Musiker den dominierenden 7. Akkord für Spannung, das Vor-dominierende für irgendeine Freigabe dieser Spannung und das Stärkungsmittel, um die gesamte Weiterentwicklung vorbei zu beginnen wieder.