Was ist eine Mund-Harfe?

Obgleich die Mundharfe häufig mit bluegrass Musik verbunden ist, geht seine Geschichte wirklich zurück Tausenden Jahre. Eine Version dieses einfachen Musikinstrumentes existiert in fast jeder Kultur in der Welt. Sie konnte aus dem dritten Jahrhundert in China B.C. gestammt haben, obwohl diese unsicher ist. In den modernen Zeiten ist sie auf Aufnahmen durch das Beatles verwendet worden, das, Red Hot Chili Peppers und andere populäre Rockband sowie in Filmtönen wie dem für „eine Handvoll Dollar.“ Sogar nach einigen Jahrtausenden bleibt dieses einfache Instrument weltweit populär.

Die Mundharfe besteht aus einer flexiblen Zunge, normalerweise hergestellt vom Metall oder vom Bambus, gehalten innerhalb eines Rahmens. Der Rahmen wird fest zwischen den Zähnen gehalten, während der Spieler die flexible Zunge klimpert, um einen Ton zu produzieren, der dann durch den Mund und die Kieferknochen verstärkt wird. Bewegung des Munds und der Zunge kann die Taktabstände ändern, damit eine Melodie produziert wird. Obgleich die Mundharfe im Aufbau und im Gebrauch einfach ist, wird viel Praxis, sein volles Potenzial zu erarbeiten angefordert. Bewunderer produzieren häufig reichliche Mengen Speichel, beim Lernen zu spielen, einiges führend, sich auf das Instrument als „Saftharfe zu beziehen.“

Die Mundharfe ist durch zahlreiche Namen in der ganzen Geschichte gegangen. In vielen Fällen wurde ein anderer Name mit jeder kulturellen Tradition zugewiesen. Unter den allgemeinsten Namen sind Harfe des Juden oder Harfe der Juden, Ozark Harfe oder Kieferharfe.

Der Ausdruck „Harfe des Juden“ ist aus Bevorzugung heraus in letzter Zeit geworden, weil irgendein Gefühl es nachteilig ist. Jedoch ist niemand sicher, wie das Instrument diesen Namen an erster Stelle empfing, obwohl es möglich ist, dass jüdische Kaufleute in den mittelalterlichen Zeiten die Mundharfe zu den Bereichen von Europa holten. Andere Theorien schlagen vor, dass der Name eine Korruption anderer allgemeiner Namen für das Instrument wie das französische jeu-trompe ist und bedeutet „Spielzeugtrompete.“ Einige haben vorgeschlagen, dass der Ausdruck „Harfe des Juden“ „von der Kieferharfe abgeleitet wird,“, aber der Ausdruck „Kieferharfe“ hat Verbrauch nur seit den späten 1700s oder den frühen 1800s geerbt, und der Ausdruck „Harfe des Juden“ ist viel älter.

In der ganzen Geschichte ist die Mundharfe aus verschiedenen Materialien konstruiert worden und konstruiert worden in den verschiedenen Formen. Heute wird sie am allgemeinsten vom Metall mit einem Schlüssel-geformten Rahmen gebildet. Die Schlüsselform ist von den alten Harfen erinnernd und verleiht eine andere Theorie zum Ursprung des Ausdruckes „Mundharfe“ oder „Kieferharfe.“ Wenn seine Rolle fest weltweit in der populären und traditionellen hergestellt ist Musik fährt die Mundharfe ohne Zweifel fort, ein populäres Instrument in den zukünftigen Jahren zu sein.