Was ist eine Piccoloflöte?

Eine Piccoloflöte ist ein Holzblasinstrumentinstrument, das zur Flöte am eng verwandtesten ist. Die Strecke einer Piccoloflöte ist jedoch normalerweise eine Oktave über der der meisten Flöten. Dieses gibt der Piccoloflöte einen sehr hellen aber häufig scharfen Ton, der am wirkungsvollsten ist, wenn er kaum verwendet. Viele kleinen Spieler anfangen als Flautists n, da die fingerings praktisch die selben sind und der Ton einer Flöte einfacher zu erarbeiten ist. Es ist nicht ungewöhnlich, nur eine Handvoll Piccoloflöten in einem gesamten Flöteabschnitt zu finden.

Wenn Sie geschehen, eine Piccoloflöte während einer Parade oder anderen äußeren Ereignisses zu hören, sind Wahrscheinlichkeiten es gebildet vollständig aus Metall heraus. Eine Metallpiccoloflöte ist- genug haltbar, Missbrauch oder kalte Umwelt des Anfängers zu überleben, aber der Ton ist häufig schrill oder pitchy. Professionelle kleine Spieler vorwählen häufig die Modelle er, die vom Holz gebildet, obgleich der Mundstückabschnitt metallisch noch sein kann. Eine hölzerne Piccoloflöte hat einen ausgereifteren Ton im Allgemeinen, obgleich Spieler es häufig notwendig, alternative fingerings zu verwenden, um korrekten Taktabstand beizubehalten finden. Piccoloflöten teilen das gleiche Renommee wie schottische Bagpipes -- Nr. zwei sind überhaupt in der vollkommenen Melodie.

Weil eine Piccoloflöte sogar den schwersten orchestralen Ton durchschneiden kann, begrenzt sein Gebrauch im Aufbau im Allgemeinen auf gelegentliche Soli oder dekorative Farbtöene hinter anderen Holzblasinstrumenten. Möglicherweise auftritt der berühmteste Gebrauch einer Piccoloflöte John Philip Sousa Marsch im Sternenbanner in für immer er. Gegen das Ende des Stückes, können einige Piccoloflöten ein, trill-gefülltes countermelody gegen den Messingabschnitt zu spielen gehört werden. Dieses ist ein allgemeines Thema für kleine Spieler. Um sein Bestes in der Leistung zu klingen, muss die Piccoloflöte häufig sehr laut gespielt werden. Spezielle Ohrenpfropfen zur Verfügung gestellt manchmal für Wiederholungen.

Dieses ist nicht vorzuschlagen, dass die Piccoloflöte immer verurteilt, um dekorative countermelodies oder Füllen zu spielen, weil etwas Musik für Piccoloflöte und Begleitung existiert. Das Problem ist, dass viel von ihm während des des späten 19. jahrhunderts und früh geschrieben - 20 Thjahrhunderte, eine Zeit, die betrachtet, das goldene Zeitalter der Piccoloflöten zu sein. Die Art der Piccoloflöte benutzt in jenem Aufbau, abgestimmt zu D-Flachem, produziert nicht mehr. Die Mehrheit einen Piccoloflöten, die heute produziert, abgestimmt zu C. n, um die Oktavestrecke der Piccoloflöte unterzubringen, jedoch geschrieben die meiste Musik eine Oktave niedriger. Dies heißt eine großzügige Menge Hauptbuchlinien, aber die Flautists, welche die Piccoloflöte spielen, sollte noch in der Lage sein, ihre Kerben bequem zu lesen.