Was ist eine Polka?

Die englische Wortpolka kommt von der tschechischen Sprache. Sie bezieht ein auf Genren des Tanzes, durchgeführt durch Paare zu einer lebhaften 2/4 Melodie. Anfangend als runder Tanz in Böhmen, wurde es ein populärer Ballsaaltanz. Obgleich seine Ursprung unklar sind, bekannt es, um ein Volkstanz nicht zu sein und gewesen in der Praxis durch das 1830’s und erscheint in Prag 1837. Eingeführt in die Vereinigten Staaten im Mai von 1844, führte die Ähnlichkeit mit dem Namen des Democratic Präsidentschaftsanwärters James K. Polk zu einige Witticisms.

Einige Leute glauben, dass die Polka einfach eine Veränderung eines Schottische ist, der alias die deutsche Polka ist. Manchmal verwendet die Namen synonym, wie in der Pariser Polka des 1840s, das gleichmäßig das Schottische bohème und das Polka tremblante genannt. Andere Varianten umfassen die Polkamasurka, das Kreuzpolka, das Polka française und die Schnell-Polka.

Die Polka verfing an unter Komponisten, einschließlich tschechische Komponisten Bedrich Smetana, Josef Suk und Antonin Dvorak und andere Komponisten, wie Johann Strauss, Sr., Johann Strauss, das jr. –, das für das “Pizzicato Polka† und die “Tritsch-Tratsch Polka, † Igor Stravinsky – bekannt ist, wer ht “Circus Polka, † und Dmitri Shostakovich schrieb, die eine Polka in seinem Ballett das Alter des Goldes umfaßten. Eine Melodie durch tschechischen Komponisten Jaromir Vejvoda und ursprünglich benanntes „lasky Skoda“ oder „Modrany Polka“ kombiniert mit Wörtern durch Lew Brown, Vasek Zeman und Wladimir Timm und kam, als “The Bier-Faß Polka.† bekannt

“The Bier-Faß Polka† gewonnene große Popularität mit den verbündeten bewaffneten Kräften im Zweiten Weltkrieg und notiert einige Male. Die andrews-Schwestern und das Glenn Miller notierten sie 1939, Lawrence Welk 1940, Liberace 1954, Billie-Feiertag 1956, Mitch Miller 1959, Frank Yankovic 1970 und solche unterscheidenkünstler wie Bobby Vinton 1991, Luciano Pavarotti 1994 und Willie Nelson 1999.