Was ist eine Zinn-Pfeife?

Die Zinnpfeife, als pennywhistles oder die irischen Pfeifen, die vom Metall gebildet, benannt, sind ein Sechsloch gerades Holzblasinstrumentinstrument, das in einer Position gespielt, die der eines Recorders ähnlich ist, eher als die einer Flöte. Anders als den Recorder gibt es kein Daumenloch auf der Zinnpfeife, und die obere Oktave erreicht, indem man overblowing. Die Zinnpfeife gehalten im Allgemeinen mit der linken Hand über der rechten Hand und mit dem Index, der Mitte und den Ringfingern der linken Hand, welche die Spitzendrei Löcher, während die gleichen Finger auf der rechten Abdeckung die unteren drei Löcher umfaßt.

Die Zinnpfeife, wie alle pennywhistles, kann, mit einer Ausbohrung konisch sein, die zugespitzt, oder zylinderförmig, mit einer geraden Ausbohrung. Während „Zinnpfeife“ offenbar auf ein Metallinstrument mit einem Mundstück bezieht, das von geformten Plastik-, identischen Instrumenten in allen als den Materialien gebildet, genannt Pfeifen oder pennywhistles oder Irenpfeifen, gebildet völlig vom Holz oder vom Plastik. Die Plastikpfeifen behaupten, mehr Taktabstandsstabilität angesichts der ändernden Lufttemperatur zu haben.

Eine verkaufen Zinn Pfeife die Mai oder Mai, die nicht mit einem Daumenrest, aber gekommen, einige Firmen einen abnehmbaren Daumenrest, der addiert werden kann. Einige Zinnpfeifen sind melodisch, aber andere sind nontunable, und es gibt einteilige und zweiteilige Modelle. Zusätzlich sind einige Marken der Zinnpfeife mit 1 oder 2 Schlüsseln, eher als gerade die geöffneten Löcher vorhanden und bilden die Löcher einfacher zu erreichen.

Populäre Schlüssel für die Zinnpfeife sind niedriges und hohes D und hohes C, aber einige andere Schlüssel sind vorhanden. Das so genannte “low whistles† haben einen Ort von ihren Selbst im Repertoire. Lagerung bauscht für mehrfache Pfeifen, Extramundstücke, und Poliertücher sind populäre Zusätze.

Die Pfeife ist häufig benutzt, die Melodienlinie in den traditionellen Arten der irischen Musik, wie lüftet, der hornpipes, der Spannvorrichtungen, der Polkas und der Bandspulen zu spielen. Die Verschönerungen oder Änderungen, bekannt durch den Namen der “Irish Pfeifeverzierung, † sind populäre spielende Techniken.

Bekannte Zinnpfeifespieler mit.einschließen Fleck Mary-Bergin Feadoga, Cathol McConnell, Willie Clancy, Paddy Moloney, Davy Spillane und Sean Potts. Bekannte Bänder mit Zinnpfeife mit.einschließen die Häuptlinge und die Jungen des Lough.