Was ist moderner Tanz?

Moderner Tanz ist eine Form des Tanzes, der auf den ernsten Ausdruck der inneren Gefühle, using eine frei fließende, interpretierende Art sich konzentriert, eher als nach den steifen Richtlinien, die von vielen Tanzdisziplinen charakteristisch sind. Als moderner Tanz sich zuerst an der Jahrhundertwende 20. entwickelte, galt es extrem radikal und als ikonoklastisch; über den Jahren, da, moderner Tanz genauer mit anderen Disziplinen wie Jazztanz, -ballett und -hahn vermischt geworden ist und einigen Tänzern in den modernen und klassischen Tanzarten, Zeichentechniken arbeiten von beiden.

Die Jahrhundertwende 20. war eine im Allgemeinen ikonoklastische Ära, da das Leben in Europa und in den Vereinigten Staaten einige drastische Verschiebungen durchmachte. Industriearbeit war im Zunehmen, nahmen viele Nationen am ersten Weltkrieg teil, und Gesellschaft war sich schnell ändernd. Während die Richtlinien des Lebens sich underfoot verschoben, fingen einige Tänzer an, zu glauben, dass die formalen Richtlinien des klassischen Balletts auch einschränkten, und sie fingen an, ihre eigene Art des frei fließenden Tanzes zu entwickeln, die kam, als “modern† Tanz bekannt, um ihn vom klassischen Ballett zu unterscheiden.

In einer Leistung des modernen Tanzes ist der Tänzer häufig barfüßig oder tragende weiche Schuhe. Er oder sie ziehen in eine freie, fast improvisierte Art um, und sie ist allgemein, kontrollierte Fälle und andere interessante Wechselwirkungen des Körpergewichts und der Schwerkraft zu sehen. Anders als Ballett das für die Sterne mit Sprüngen und Höhenstößen erreicht, bleibt moderner Tanz häufig nahe dem Boden, besonders in einem Stück zurück, das schwer durch Psychologie und intensive emotionale Zustände beeinflußt wird.

Einige berühmte Abbildungen im modernen Tanz umfassen Ruth-Str. Denis, Martha Graham und Isadora Duncan. Jede dieser Frauen entwickelte ihre eigene unterscheidende Art und choreografierte Tänze, die persönliche Ausdrücke waren, zusätzlich zu den Leistungen. Einige der Tänze choreografierten durch diese Frauen fortfahren, zusammen mit neuem modernen Aufbau und den Tänzen gebildet zu werden, die von anderen vorstehenden Ausführenden im Feld bestanden.

Am Abschluss des 20. Jahrhunderts, fingen viele Tanzformen an, zu vermischen, eher als unterschiedlich ausschließlich bleibend. Es ist nicht selten für einen modernen Tänzer, klassisches Training zu haben, und moderner Tanz erscheint manchmal in inszenierten Produktionen und in den Filmen, wenn der künstlerische Anblick hinter dem Stück ihn fordert. Die Fließenbewegungen und das drastische Aussehen des modernen Tanzes auch kreuzt manchmal vorbei zum Ballettstadium und holt eine Anmerkung von Ernsthaftigkeit zur Ballettleistung.