Was ist Orpheus und Eurydike?

Orpheus, der legendäre Lyrespieler des griechischen Mythus, behandelt worden in der Oper viele Male, mit bestimmtem Fokus auf dem Tod seiner Frau, Eurydike-und Orpheus’s Versuche, sie von der Unterwelt freizugeben. Opernbehandlungen verursacht von solchen bemerkenswerten Komponisten wie Monteverdi, Telemann, Rameau, Gluck, Haydn, Offenbach, Debussy, Milhaud und Birtwistle. Dieser Artikel konzentriert auf die Opern durch Christoph Gluck, die zu seinem so genannten “reform operas.† gehören

Gluck schrieb zwei Orpheus-und Eurydike-Opern: ein auf italienisch, benannt Orfeo Ed Euridice und eine Sekunde auf französisch, benannt Orphée und Eurydike. Jede Oper ist in drei Taten, mit der italienischen Version von einem Libretto durch Ranieri de’ Calzabigi und der französischen Version von einem Libretto durch Pierre Louis Moline. Die italienische Version gekennzeichnet als azione teatrale, und sie öffnete in Wien beim Burgtheater am 5. Oktober 1762. Die französische Version gekennzeichnet als Tragédie Oper und geöffnet in Paris bei Opéra am 2. August 1774.

Die Handlungen der zwei Versionen von Orpheus und von Eurydike sind ähnlich, obwohl die Szenenabteilungen unterschiedlich sind. In Tat I von Orpheus und von Eurydike, gibt es eine Versammlung am Eurydice’s Grab, mit Orpheus-verbindennymphen und Schäferhunden bei der Trauer. Wenn sie verlassen, wächst Orpheus mit den Göttern verärgert und feststellt und, Eurydike zurück zu holen. Amor ankommt t und aufdeckt zu Orpheus or, dass Jove ihm eine Wahrscheinlichkeit gibt, Eurydike von Hades freizugeben: die Straße ist geöffnet, aber Orpheus muss über den Furien gewinnen, indem er singt. Es gibt ein Verbot: Orpheus darf nicht Eurydike betrachten, bevor sie zur Masse zurückgehen, oder sie getrennt für immer. Orpheus feststellt ken, dass diese Art des Verhaltens Eurydike umkippen, aber er zustimmt den Ausdrücken.

In Tat II von Orpheus und von Eurydike, einträgt Orpheus die Unterwelt und bedroht sofort durch die Furien, sowie Dämonen. Er plädiert mit ihnen für Sympathie, und sie verschoben schließlich, um ihm zu erlauben, seine Reise zum Elysium fortzusetzen. Auf den Elysian Gebieten in Frage stellt Orpheus den gesegneten Geist, den er findet, und sie erklären ihm, dass die Eurydike kommt. Sie ankommt t und Orpheus anfängt d, sie zu führen, ohne direkt ihr zu betrachten.

Tat III von Orpheus und von Eurydike anfängt mit Orpheus’s Drängen zu Eurydike n, Eile zu bilden, wenn sie ihm folgt. Sie ist konfus und misstrauisch, und sie argumentieren, aber er kann nicht erklären. Wenn Eurydike in Ohnmacht fällt, dreht Orpheus, um sie zu betrachten, und sie stirbt und dreht Orpheus zu wieder beklagen. Verheerend, imist Begriff Orpheus, sein eigenes Leben zu nehmen, um Eurydike wieder zusammenzubringen, wenn Amor mit einer Mitteilung zurückgeht. Orpheus geprüft seine Treue und also Sprechen, holt er Orpheus Eurydike, lebendig wieder. Orpheus und Eurydike verbinden Amor und die Schäferhunde und die Shepherdesses im Rejoicing.