Was ist stoppen Bewegung?

Jedes mögliches Filmprojekt ist im Wesentlichen eine Reihe einzelne Fotographien, die schnell genug vor dem Auge eines Projektors beweglich sind, zum der Illusion der Bewegung zu geben. Eine populäre Animationtechnik, die diese Illusion nutzt, bekannt, wie stoppen Bewegung. Lebhafte Karikaturen konnten betrachtet werden stoppen Bewegung, sowie das Aussehen eines riesigen Affen im Film King Kong oder eine Gruppe Tanzenrosinen in einer populären Reihe Werbungen. Anstatt, einen realen Affen oder eine Rosine zu filmen, ist ein Modell gefilmter Rahmen-durchrahmen, wenn der Trickzeichner kleine Justagen nach Belichtung jedes Rahmens vornimmt. Wenn alle diese einzelnen Bilder mit einer Rate von 24 Bildern pro Sekunde projektiert werden, sollte der lebhafte Film fast wie die Phasenschauspieler so natürlich schauen, welche die gleichen Bewegungen durchführen. Bewegung stoppen kann ein sehr arbeitsintensives sein und Zeit raubender Prozess, der ist, warum meiste Bewegungsfilme stoppen, sind in der Dauer verhältnismäßig kurz.

Zuerst genau feststellen um eine Lehmmodellrosine zu filmen, die ein Motown Lied z.B. singt muss der Trickzeichner was die fertige Reihenfolge aussehen sollte wie. Das Modell kann ein Mikrofon ergreifen, eine Linie vom Lied singen, eine spinnende Tanzbewegung und -fall zu seinen Knien durchführen müssen. Um diese Reihenfolge neu zu erstellen, würde der Trickzeichner den Lehm filmen, der eine Hand in Richtung zu einem Mikrofon auf einmal erreichend, vorbildlich sind aber 1/24. nur einer Sekunde. Wenn die Bewegung zwei Sekunden nimmt, um in der Realzeit durchzuführen, würde der Endbewegungstrickzeichner 48 Rahmen schießen und des die Hand und Arm Modells nach jedem Rahmen sehr etwas justieren müssen. Wenn der Trickzeichner ein schnelleres verursachen wollte, konnten humoristischer Effekt, er oder sie wenige Rahmen schießen und größere Bewegungen pro Rahmen bilden. Frühe einige stoppen Bewegungskomödienreihenfolgen wurden geschossen bei 8-10 Bildern pro Sekunde und projektiert bei 18-24 Bildern pro Sekunde.

Manchmal filmt ein Trickzeichner zuerst die Phasenschauspieler, die eine Szene in der Realzeit durchführen, dann erstellt die Szene using Animationzeichnungen oder -modelle neu. Diese Technik ist in lebhaften Karikaturen der Eigenschaftslänge häufig benutzt, um eine realistischere Richtung der Bewegung darzustellen. Spezielle Computer-Software kann auch benutzt werden, um alle Einzelpersonenrahmen zu extrapolieren, die notwendig sind, die gewünschte Bewegung eines Buchstabens zu beleben. Ein Buchstabe könnte auf eine Seite eines Raumes in Position gebracht werden, zum Beispiel und das Programm könnte berechnen, wievielen Rahmen es nehmen würde, um diesen Buchstaben auf die andere Seite zu verschieben. Einiges Bewegungstrickzeichner stoppen es vorziehen, in den Mannschaften zu arbeiten, wenn die individuellen Mitglieder gleichzeitig einen spezifischen Buchstaben oder einen Hintergrund zwischen Rahmen verschieben.

Ein des allgemeinsten Gebrauches stoppen Bewegung unter laienhaften Filmemachern ist die koordinierte Bewegung der leblosen Gegenstände oder der Leute. Ein freiwilliger Schauspieler könnte gefilmtes Springen in den Luft Rahmen-durchrahmen sein, zum Beispiel. Da die Kamera nicht die Momente gefangennimmt, als der Schauspieler aus den Grund ist, würde der fertige Film ihn anscheinend schwimmend im mitten in der Luft zeigen. Spielzeugsoldaten konnten auch geordnet werden und auf einmal gefilmt werden ein Rahmen, um ein lebhaftes Schlachtfeld herzustellen. Bestimmte Videokameras mit Rahmen-durchrahmen Fähigkeit können auch benutzt werden, um zu verursachen stoppen die Bewegungsfilme, obgleich die Rahmenrate pro Sekunde näeher an 30 fps sein kann, verglichen mit 24 fps für traditionelle Filmkameras.

Verursachend Bewegungsfilme stoppen kann ein langwieriger Prozess sein, wenn die Produktivität in den Sekunden gemessen ist, pro Arbeitstag, aber die fertige Produktion ist häufig faszinierend aufzupassen.