Was sind die Ziegfeld Unsinnigkeiten?

Die Ziegfeld Unsinnigkeiten waren durchdachtes zeigen in den US, die für seine verschwenderischen Stadiumsproduktionen, Chor der reizenden Frauen und Vielzahl der Ausführender berühmt waren. Es wurde von einem Mann verursacht, der Florenz Ziegfeld genannt wurde, war jr. Ziegfeld am März 1867 in Chicago geboren, IL und war für ein Leben im Showbusiness bestimmt.

Sein musikalischer Triumph kam zum Leben als die Ziegfeld Unsinnigkeiten von 1907, eine modellierte Stadiumsproduktion, nachdem der Pariser musikalische Bericht das Folies-Bergére benannte. Das Erscheinen fing im Juli 1907 am New- Yorktheater an. Die Folliesfeatured Frauen, die in eine Chorlinie und in tragenden Kostüme, die, tanzen als ziemlich verwegen zu dieser Zeit galten. Trotz Ziegfelds der Unfähigkeit, Musik, direkt oder Entwurf zu schreiben, errichtete er ein musikalisches Reich, das die Theaterszene im frühen beherrschte - Jahrhundert des Th 20. Seine Fähigkeit, schöne Frauen zur Schau zu stellen, das beste Talent anzustellen, und fantastische Schauspiele herzustellen lockte Publikum zu seinen Ereignissen an.

1911 wurde das Erscheinen die Ziegfeld Unsinnigkeiten umbenannt und geblieben für 24 Jahre populär. Die Ziegfeld Unsinnigkeiten waren eine eklektische Kombination des Tanzes, der Komödie, der musikalischen Sketchs und der verschwenderischen Produktionszahlen. Sie war berühmt für seine bezaubernde weibliche Tänzer betitelten „Ziegfeld Mädchen.“ Sterne, die das Stadium der Unsinnigkeiten zierten, schlossen Leute wie gehaltener Anna, Billie Burke, Fannie Brice, Eddie-Kantor mit ein, werden Rogers und W.C. Felder. Bemerkenswerte Produktionen waren zu der Zeit Erscheinen wie Sally, Rio Rita, Rosalie, Erscheinen-Boot und bitterer Bonbon.

Nach seinem Tod 1932, Ziegfelds bewilligte Witwe Erlaubnis, damit andere Förderer seinen Namen in ihren Produktionen verwenden. Die Förderer hofften, Ziegfelds Namen auszun5utzen, um Publikum in ihre eigenen Erscheinen zu verpacken. Leider fielen diese neueren Unsinnigkeitproduktionen Handels- aus, nicht imstande, den Erfolg der ursprünglichen Ziegfeld Unsinnigkeiten gefangenzunehmen.

Es war nicht bis den Film, den das große Ziegfeld, das William Powell starring ist, die Szene eintrug, die die Zeigfeld Unsinnigkeiten zum Auge der Öffentlichkeit zurückbrachten. Es gewann den Preis der Akademie 1936 für beste Abbildung, besten Schauspielerin in einer Führungsrolle und beste Tanz-Richtung. Ein gaben 1946 Film betitelte Ziegfeld Unsinnigkeiten, die Fred Astaire, Judy Garland, Lena Horne und andere Hollywood greats kennzeichnen, neueren Publikum einen weiteren Blick in, was es wie an den ursprünglichen Ziegfeld Unsinnigkeiten war.

Ein Kreuz zwischen Broadway und einem erstklassigen Varietévielzahlerscheinen, die Ziegfeld Unsinnigkeiten nahm Fantasien der Theatergoers mit seinem glamor, Glitz und schönen Erscheinenmädchen gefangen. Ziegfeld war ein geborener Showman, der wusste, was die Öffentlichkeit sehen möchte. Trotz seiner Unfähigkeit, Musik zu schreiben, bauten Produktionen des direkten oder Entwurfsstadiums, Ziegfeld eine beeindruckende Gruppe Direktoren, Komponisten und Ausführende zusammen, um ihm zu helfen, seine Musikale in Unterhaltungsgeschichte zu stoßen.