Was sind die Orchester-Instrument-Familien?

Ein Orchester wird betrachtet, vier Hauptinstrumentfamilien mit einzuschließen: Holzblasinstrumente, Messing, Schnüre und Perkussion. Dieses ist, wie die orchestralen Instrumente auf einem Stadium, mit kleinen Ausnahmen geordnet werden und wie die Teile der Ausführenden in der conductor’s Kerbe, außer Solisten geordnet werden, deren Teile besondere Behandlung gegeben werden können. Die Tastaturen können gelten als einen unterschiedlichen Abschnitt des Orchesters, wie die gerupften Schnurinstrumente können, abhängig von ihrer Rolle im Stück. Manchmal werden eine Tastatur oder gerupftes ein Schnurinstrument mit Perkussion gruppiert. Das folgende ist eine grundlegende Beschreibung und erkennt, dass die bestimmten Instrumente und die Zahlen abhängig von dem Datum und der Art der Musik schwanken, die durchgeführt wird.

Der Schnurabschnitt besteht aus den gebeugten Schnurinstrumenten. Dieses ist das Teil des Orchesters, das ihn normalerweise von anderen Ensembles unterscheidet, besonders ein Band. Die Schnüre haben vier Arten Instrumente, aber fünf Abschnitte: erste Violinen; zweite Violinen; Viola; Violoncellos, vertraut genannt Cellos; und doppelte Bässe oder Contrabasses, alias Schnurbässe. Die Zahl Spielern in jedem Abschnitt hängt von der Gesamtgröße des Orchesters ab, aber die Zahlen sind zwischen Abschnitten ausgeglichen.

Der Holzblasinstrumentabschnitt umfaßt Reedinstrumente †„einzelne und doppelte Schilfe - und die, die Ton von der Luft bilden, die über das Mundstück überschreitet. Dieser Abschnitt des Orchesters hat häufig nur ein oder zwei Spieler auf jedem Instrument, wieder abhängig von der Orchestergröße. Es kann z.B. zwei Flöten geben, wenn ein Ausführender auf Piccoloflöte sich verdoppelt; zwei oboes, wenn ein Ausführender auf englischem Horn oder Herzen sich verdoppelt, Anglais, wenn notwendig; ein Ebclarinet, zwei Bb Clarinets und eine Bassklarinette; und zwei Bassoons und ein contrabassoon. Abhängig von dem Stück können andere Instrumente, wie Saxophon enthalten sein.

Der Messingabschnitt, wie Holzblasinstrumente, haben ihren Ton, der auf dem Luftweg produziert wird, aber der Messington wird durch die Erschütterung der performer’s Lippen verursacht, während sie oder er in das mitschwingende Mundstück durchbrennen. Der Messingabschnitt umfaßt im Allgemeinen vier französische Horne; zwei oder drei Trompeten; zwei oder drei Trombones, einschließlich Beschaffenheit und Baß Trombones; und Tuba. Manchmal findet man auch Kornette oder Wagner Tubas und vielleicht Euphoniums.

Der Perkussionsabschnitt umfaßt Instrumente, die Ton bilden, wenn sie mit der Hand oder Holzhammer geschlagen werden, oder, wenn Sie zusammen, wie Becken geschlagen werden. Der Perkussionsabschnitt des Orchesters umfaßt häufig Timpani; Glockenspiele oder Röhrenglocken; celesta, spinett oder Klavier; Konzertharfe; andere geworfene Perkussion, wie Glockenspiel oder Xylophone; Schlingetrommel; und zusätzliche Perkussion, wie Dreieck, Tambourine, große Trommel und Becken.

Der Tastaturteil des Orchesters umfaßt Klavier, celesta, spinett, Organ und Harmonium. Welches von diesen †„wenn überhaupt †„eingesetzt wird, hängt am Tag und an der Art von Musik ab.

Der gerupfte Schnurabschnitt des Orchesters umfaßt die Konzertharfe, Gitarre, Mandoline, Banjo, Zither und andere gerupfte Instrumente, die eine Rolle in einem bestimmten Stück haben können. Die Harfe ist das häufig benutzteste.