Was sind die verschiedenen Arten der Klaviere?

In der Welt der Klaviere, ausmacht Größe in der Tat ht. Klavierhersteller entwerfen ihre Produkte entsprechend den Notwendigkeiten eines bestimmten Schauplatzes oder des Ausführenden. Ein Berufskonzertpianist, der mit einem vollen Orchester spielt, konnte ein Größengleichkonzertpianoklavier benötigen, während ein Accompanist für eine kleine Kirche ein aufrechtes Klavier nur benötigen kann. Es gibt andere Abstufungen währenddessen und sogar einige elektronische zu betrachten Elemente.

Bei weitem benannt die größte Art des Klaviers produziert ein Konzertpiano. Konzertpianoklaviere können in den Erwägungsgrundenhallen und in den orchestralen Stadien häufig gefunden werden. Wegen ihrer Größe und abstimmenden Anforderungen ist es nicht ungewöhnlich, damit Vorlagenpianisten zu den Klavieren, nicht die Klaviere zu den Pianisten kommen. Konzertpianoklaviere erzeugen sehr vibrierende Töne, besonders in den untereren Registern. Dieses ist wichtig, wenn ein Solo- Pianist mit einem vollen Orchester konkurrieren muss.

Für die meisten Leute sind die größten praktischen Klaviere entweder Flügel oder Stutzflügel. Diese Klaviere verwenden die gleiche horizontale soundboard Konfiguration wie ein Konzertpiano, aber sind nicht fast als lang. Ein typisches großartiges Klavier ist ungefähr 3/4 die Größe von einem Konzertpiano, und ein Stutzflügel ist ungefähr 1/2 die Größe. Beide Klaviere benutzen eine eingehängte Kappe, um den Ton in Richtung zum Publikum während der Leistung zu verweisen. Viele Schulen von Musik halten einige Klaviere des großartigen und Stutzflügels, die für Kursteilnehmererwägungsgründe oder für Besuchsausführende vorhanden sind.

Da Raum immer an einer Prämie in den meisten Häusern ist, vorwählen viele laienhaften Pianisten aufrechte Klaviere für privaten Gebrauch und Wiederholungen nd. Aufrechte angebrachte Schnüre des Klaviergebrauches vertikal, zum der horizontalen Länge erheblich zu verringern. Dies heißt, dass aufrechte Klaviere in Wohnzimmer oder in Höhlen angebracht werden können, ohne mehr Raum als eine Couch oder ein Bücherschrank aufzunehmen. Der Ton der aufrechten Klaviere kann nicht wie Flügel so voll sein, aber es ist für formlose Leistungen tadellos verwendbar. Viele aufrechten Klaviere übergeben unten von Erzeugung zu Erzeugung.

Mit dem Aufkommen der modernen Elektronik, können einige Klaviere mit Aufnahmen und Verstärkern ausgerüstet werden, um einen völlig neuen Ton zu verursachen. Elektrische Klaviere wurden zuerst mit Jazzmusikern populär, weil der Pianist die Solo- Brüche eines Gitarristen zusammen mit chording eines Klaviers kopieren könnte. Weil elektrischen Klavieren die Straße ohne die detuning Probleme traditionellen Klavieren geweitermacht werden können, benutzen viele reisenden Bänder elektrische Klaviere und synthesizer fast ausschließlich.

Einige Klavierkursteilnehmer können Wiederholungklaviere mit einer beschränkten Anzahl Oktaven antreffen. Diese Klaviere sollen meistens Musiktheoriekategorien oder für Grundtastaturkurse begleiten. Einige neue Selbstanfertigungsklavierkurse umfassen sogar eine sehr kleine elektronische Tastatur, die oben gerollt werden und zwischen Lernabschnitten gespeichert werden kann.