Was sind einige allgemeine Güsse?

Der Ausdruckguß benutzt technisch, um auf eine spezifische Art eines gegebenen Schriftbildes zu beziehen. Z.B. während Arial ein Schriftbild sein konnte, enthalten Arial Regular, fettes Arial, Arial Kursivschrift und Arial fette Kursivschrift vier eindeutige Güsse. Für dieses Stück jedoch verwenden wir ein ausgedehnteres, allgemeiner, die Bedeutung des Gusses und verstehen, dass wir wirklich auf das allgemeine Schriftbild beziehen.

Es gibt buchstäblich 10 Tausenden Güsse, die in der Moderne, mit dem Aufkommen der Computer vorhanden sind, die sie bilden, stark vermehren wild. Dieser Güsse gibt es möglicherweise hundert, die wirklich die allgemeinen Güsse sind und die beträchtliche Masse des Druckens und der Bildschirmdarstellung bilden, die erfolgt. Von diesen hundert sind 10 oder fünfzehn die extrem allgemeinen Güsse und bilden den lion’s Anteil von allem, das mit Art getan.

Im Signage ist das erkennbarste der allgemeinen Güsse ohne Zweifel Helvetica. Entworfen durch maximales Miedinger in den fünfziger Jahren, aufgebaut gab dieses GROTESK-Schriftbild als wirklich Nullart und ihm die, und der Leserlichkeit, um für Signage vollkommen zu sein überall verwendet zu werden vielseitige Verwendbarkeit. Helvetica bekannt ursprünglich als Neue Haas Grotesk, aber bis zum 1960 bekannt es, wie Helvetica.

Helvetica hat viele Ähnlichkeiten, in Buchstabenbreite ausgedrückt z.B. zu anderen der allgemeinsten Güsse, Arial. Arial eingeschlossen mit beidem Microsoft Windows und dem Mac OS und ist der Rückstellungs-GROTESK-Guss auf vielen Computern und lässt ihn allgemein auf das Internet sehen. Arial entworfen 1982 und errichtet weg vom MonotypeGrotesque, using viele der gleichen Verbindungen und allgemeinen Formen wie dieser Guss. Arial gekündigt häufig von den Druckern, da es als Microsoft’s Methode des Erhaltens um das Zahlen der Abgaben zu den Schöpfern von Helvetica gesehen.

Eilbote ist anderer der allgemeinsten Güsse, beabsichtigt, den Blick einer Schreibmaschine nachzuahmen. Das Schriftbild entworfen zuerst in den fünfziger Jahren, zwecks auf tatsächlichen Schreibmaschinen verwendet zu werden. Mit dem Aufkommen der Computer, fand Eilbote eine erneuerte Popularität, wie die Örtlich festgelegtbreite zwischen seinen Briefen bedeutet, dass Linien des Textes tadellos übereinstimmen.

Georgia und Verdana sind eine anderen zwei der allgemeinsten Güsse, entworfen für Microsoft in den neunziger Jahren. Verdana ist ein GROTESK-Guss, entworfen von Matthew Carter. Es hat etwas Ähnlichkeiten zu Frutiger, und errichtet, um sogar an den kleinen Größen auf Schirm lesbar zu sein. Georgia errichtet als Begleiter zu Verdana und entworfen auch von Matthew Carter. Es ist ein Serifguß, und darauf abgezielt auch, an den kleinen Größen lesbar zu sein n.

Möglicherweise eins von dem ikonenhaftsten der Serifgüsse ist Times New Roman. Es entworfen in den dreißiger Jahren für das britische Papier die Zeiten. Stanley Morison beauftragt, das Schriftbild zu entwerfen, nachdem man die Zeiten für ihr unleserliches Schriftbild in einem Artikel fertig gemacht. Infolgedessen war der Fokus auf Leserlichkeit in einem Zeitungszusammenhang. Times New Roman ist der Rückstellung vorgewählte Guss in vielen zeitgenössischen Textverarbeitungsanwendungen und ist infolgedessen bei weitem das am meisten Common der allgemeinen Güsse in den Papieren, die vom Haus gedruckt.

Andere allgemeine Güsse mit.einschließen komisches ohne, Auswirkung, Lucida, Palatino, Tahoma, Symbol, Trebuchet, MitgliedstaatSerif, Genf, Zapf Dingbats, Monaco, Buch Antiqua und Garamond.