Wer ist Handel?

Geborener Georg Friederich Händel, aber später bekannt als George Frideric oder Frederick Handel, dieser Komponist, der in Deutschland 1685 geboren war, wurde musikalisch in Italien ausgebildet und gewohnt in England von 1712 bis seinen Tod 1759 und wurde 1727 eingebürgert worden. Seine Musik bekannt zu und beeinflußte Komponisten wie Beethoven, Haydn und Mozart, und einige seine Arbeiten bleiben heute populär.

Getragen in einer Provinz von Brandenburg-Preußen im selben Jahr als Domenico Scarlatti und Johann Sebastian Bach, zeigte Handel musikalischen verbogenen sehr Junge und stand einem erreichten Rohr Organisten und einem Harpsichordist, bis er sieben war. Obgleich sein Vater Handel’s Wunsch nach einer Karriere in der Musik entmutigte, nahm er Tastatur- und Aufbaulektionen und wurde sein eigenes spinet gegeben.

Handel’s musikalische Ausbildung wurde zuerst durch seinen father’s Tod 1697 und durch seine Wahl, um gestört seinen father’s Wünschen an zweiter Stelle zu folgen und die Studie des Gesetzes 1702 anzufangen. Diese Studien dauerten nicht lang, und Handel ging zur Musik zurück und stand dem Organisten der protestierenden Kathedrale in Halle. Übersiedelnd nach Hamburg 1704, arbeitete er als Violinist und Harpsichordist im Opernhausorchester. Bis zum 1708 waren vier seiner frühen Opern dort durchgeführt worden.

Reisend in Italien von 1706†„1709, drehte Handel seine Aufmerksamkeit zum Bestehen der heiligen Musik und schrieb einige Kantaten. 1707 wurde seine erste vollständig italienische Oper, Rodrigo an in Florenz eingesetzt, gefolgt von Agrippina 1709. Er verbrachte auch Zeit in Rom, in dem zwei Oratorien produziert wurden.

Werdenes Kapellmeister zum Wähler von Hanover 1710 war der Samen einer großen Änderung für Handel, wie dieses George, König George I von Großbritannien bald zu werden war und der Anschluss Handel’s Bewegung nach England verursachte. Es war hier, dass Handel’s die meisten aushaltenen Arbeiten geschrieben wurden, einschließlich Wasser-Musik, die an einem Lastkahn für eine Wasser-Partei im Juli von 1717 durchgeführt wurde. Geschichte hat es, dass George ich war, also enamored vom Stück, dass er hatte, die drei Suiten dreimal an der Premiere spielten.

Im Haus, das jetzt das Handel Haus-Museum unterbringt, schrieb Handel die Oper 1726 Scipio, von der ein Marsch der Marsch wurde, der vom britischen Grenadier benutzt wurde, schützt. Zusätzlich eine der Hymnen, die er für Krönung des Königs George II’s in 1727– das Jahr schrieb, er naturalized– ist gespielt worden an jeder britischen Krönung seit dem war.

Handel erlitt eine Krankheit oder einen Anschlag 1737, und nach seiner Wiederaufnahme, bestand er mehr Oratorien als Opern, einschließlich den Oratorium Messiah, gegebene Hunderte eines Stückes noch Leistungen ein Jahr in den Vereinigten Staaten alleine. 1749 schrieb er Musik für die königlichen Feuerwerke, dessen Premiere von 12.000 Leuten gehört wurde. In seinem neueren Leben gab er Nutzenleistungen seiner Arbeiten für Nächstenliebe. Nach seinem Tod 1759, wurde er im Westminster Abbey begraben.