Wie arbeiten Klaviere?

Klaviere ist für Pianofortes kurz, so genannt, weil sie in dynamischem ausgedrückt so vielseitig begabt sind. Es gibt sechs Hauptmechanismen, durch die Klaviere im traditionellen Spielen arbeiten: die Pedale, der Metallrahmen, das soundboard und die Brücken, die Tätigkeit, das Gehäuse und die Schnüre. Es gibt mehrfache Schnüre für jeden Taktabstand, drei für die dreifachen Anmerkungen und zwei für die Beschaffenheitanmerkungen und eins für die Baß-Anmerkungen.

Die Tätigkeit umfaßt die Schlüssel, die Hammer und den Hammermechanismus. Einen Schlüssel, Ursachen schlagen der Hammermechanismus, um die Schnüre zu verschieben und zu schlagen. Die Brücken aufheben die Erschütterung der Schnüre und tragen sie zum soundboard. Der Metallrahmen hält die Schnüre in der Spannung, und das Gehäuse einschließt sie ie.

Die drei Standardpedale haben drei verschiedene Effekte auf dem Ton der Klaviere. Das linke Pedal, manchmal genannt das weiche Pedal, arbeitet in einer einiger Weisen. Es kann, justieren z.B. irgendein den Hammer auf die Seite, damit es nur zwei dreifache Schnüre und eine Beschaffenheitschnur schlägt, die One-way der Verringerung des Tones ist, oder verschieben den Hammer, um näeher an den Schnüren zu sein, damit das hammerstroke verkürzt. Das rechte Pedal, manchmal genannt das laute Pedal, undamps die Schnüre, sie ungehindertes vibrieren lassend. Das mittlere Pedal beeinflußt auch die Dämpfer und anhebt sie, aber nur die für die Anmerkungen e, die gespielt, wenn das Pedal engagiert.

Wenn eine Leistung vorbereitetes Klavier fordert, arbeiten Klaviere in einer Vielzahl der unterschiedlicher Arten. Vorbereitete Klaviere geändert auf Arten, die eine Vielzahl der Timbremöglichkeiten nutzen, die in der Leistung anders nicht erreichbar sind. Vorbereitete Klaviere können ihre Schnüre haben, die direkt vom Ausführenden, mit den Händen oder einem Werkzeug gezupft, gerieben oder geschlagen. Material, wie Papier, kann zwischen oder unter den Schnüren eingesetzt werden und die Effekte ändern.

Vorbereitete Klaviere können teilweise abgebaut werden und den Resonanzraum ändern. Andere Instrumente können gespielt werden, damit ihr Ton die Klavierschnüre schlägt und sympatische Erschütterungen verursachen. Oder der Gehäuse- oder Metallrahmen kann geschlagen werden und viele Töne verursachen.