Beim Als Barmixer arbeiten ist was ein Riemen?

Ein Riemen ist eine Art alkoholisches Getränk, das zuerst nicht als ein Cocktail galt. Tatsächlich gab es mehrfache Arten der Getränke, wie leichte Schläge und Toddies, die zuerst nicht unter die Überschrift des Cocktails fallen. Das Ausdruckcocktail war zuerst aufgehoben im 19. Jahrhundert für jene Getränke, die bitteres Getränk enthalten. Diese Unterscheidung getroffen nicht mehr, und alle alkoholischen Mischgetränke jetzt gelten im Wesentlichen als Cocktails, einschließlich den Riemen. Jedoch können die ersten Cocktails genannt worden sein bittered Riemen.

Der typische Riemen hat normalerweise einige niedrige Bestandteile, eine Art Spiritus, Fruchtaromen, besonders Zitrusfrucht, das Wasser (flach oder fizzy) und Zucker. Im 19. Jahrhundert konnten Riemen heißes oder kaltes gedient werden, und waren vielen der heißen Durchschläge sehr ähnlich, die zu der Zeit gedient, obwohl sie gewöhnlich Gewürze ermangelten. Die Tradition des Dienens dieser Getränkkälte, die jetzt die bevorzugte Methode ist, erbte Popularität im frühen - Jahrhundert des Th 20, besonders mit der Erfindung des Singapur-Riemens.

Die Erfindung des Getränks gutgeschrieben zur Ngiam Zange-Hochkonjunktur, ein Barmixer im Raffles-Hotel in Singapur während des frühen - Jahrhundert des Th 20 20. Historiker unterscheiden hinsichtlich, als das Getränk erfunden; einige vorschlagen früh en, als 1910, während anderes das Rezept vorschlagen, zuerst 1915 gebildet. Der Singapur-Riemen, obwohl es viele Rezepte für ihn gibt, kann das folgende mit.einschließen:

Das Getränk geschmückt mit Mischfrucht und diente entweder gerade herauf oder über Eis, abhängig von der einzelnen drinker’s Präferenz. Frühe Rezepte vorschlagen he, dass die Bestandteile mit Eis gerüttelt und dann gerade oben belasteten und dienten. Überraschend fordern viele Rezepte der Singapur-Version eine Prise bitteres Getränk, das technisch außerhalb der traditionellen Klassifikation für Riemen sein.

Seit der Erfindung der Singapur-Riemen, genossen viele Leute die Riemen der mannigfaltigen Arten und gedacht an sie als gewöhnlich helle und fruchtige Getränke, die in der tropischen Umwelt durchaus erneuern können. Zahlen der verschiedenen Riemen erfunden worden, aber die Singapur-Version ist noch das bekannteste.

Es gibt einige Varianten auf der Singapur-Art, die sind zu merken. Der Ginriemen ist viel zutreffender, das Enthalten des nur Gins, des Zitronensaftes, des Zuckers, des Wassers und vielleicht der Torsion der orange Schale zu bilden. Der Highland Riemen ersetzt schottisches für Gin, aber ist in anderem Respekt ziemlich ähnlich. Andere Änderungen entweder unterscheiden den Spiritus, der benutzt oder ändern das Aroma vollständig, indem sie verschiedene Säfte verwenden. Zum Beispiel benutzt ein Papayariemen Papayasaft, und Kirschriemen auslassen die meisten des Spiritus und bestehen nur aus Kirschweinbrand, Wasser und Zitronensaft.