Beim Kochen ist was SPAM®?

SPAM® ist eine Art verarbeitetes Fleisch, das durch Hormel Foods Corporation hergestellt, das es vorziehen zu sehen, dass es nicht als Spam, aber als SPAM®, seit dem Genericizing die Namensresultate in der Warenzeichenverdünnung bezog. Das Fleisch verwechselt manchmal mit unerwünschter eMail, die als Spam gekennzeichnet, in einer Ehrerbietung zu einem berühmten Sketch durch Monty Python. SPAM® geworden ein aushaltenes Teil Volkskultur, besonders in den Englisch sprechenden Nationen, und trotz seines Renommees als “mystery Fleisch, verkauft † SPAM® sehr in den hohen Volumen innen über 40 Ländern auf der ganzen Erde.

Hormel anfing zuerst t, Hormel gewürzten Schinken 1926 zu entwickeln. Bis zum 1937 entwickelt der Name des Produktes zu SPAM®, und das Rezept ergeben ein Fleisch, das unter fast allen möglichen Bedingungen gespeichert werden könnte. SPAM®did, Abkühlung nicht zu erfordern und konnte direkt aus der Dose heraus gegessen werden. Hormel berechnete es als Wunderfleisch, und während Verkäufe zuerst träge waren, anfing das Fleisch, in der Popularität, besonders als die Welt anzusteigen, die in den zweiten Weltkrieg eingeführt.

Amerikanische Soldaten holten SPAM® mit ihnen als Teil ihrer Zuteilungen, während sie auf der ganzen Erde reisten. Infolgedessen wurde SPAM® wild in vielen Pazifikinselnationen, besonders Hawaii populär. Der Kult von SPAM® in Hawaii genähert feinschmeckerischen Anteilen, wenn viele Spitzengaststätten SPAM® anbieten, auf ihren Menüs. SPAM® kann in den Japanisch-Hawaiischen Schmelzverfahrensnahrungsmitteln wie SPAM® musubi, eine Art Sushi auch gefunden werden, die mit SPAM® gebildet. SPAM® beitrug auch wertvolle Nahrung zu den Soldaten in Europa le, da zu transportieren hoch in den Kalorien und ist einfach.

Der genaue Inhalt von SPAM® ist ein wenig geheimnisvoll. Das Fleisch enthält offenbar Schweinefleisch, vermutlich Schweineschulter mit Schinken, zusammen mit Zucker, Salz und einer eigenen Mischung der Gewürze. Hormel benutzt auch Natriumnitrit, um das Fleisch zu konservieren und das Farbenrosa zu halten, wie es anders Grau mit Alter wurde. Der Gebrauch des Natriumnitrits als Konservierungsmittel ist ein alter kochender Trick, aber es kann gefährlich sein. Studien verbunden den übermäßigen Verbrauch des Materials mit Krebsen und geführt zu genaue Prüfung der Nahrungsmittel, die sie einschließen.

Die beständige Popularität von SPAM® geführt Hormel, um zahlreiche Varianten, einschließlich eine halal Version vorzustellen, die mit Truthahn anstelle vom Schinken gebildet. SPAM® verkauft in heißem und in würzigem, der gekochte Honig, Licht, Schinken und Käse und Knoblauch hineingegossene Vielzahl. Der grundlegende Entwurf des Verpackens bleibt der selbe, mit Spam im gelben Blockdrucken gegen eine dunkelblaue Dose.