Gelten Eier als ein Milchprodukt?

Die kurze Antwort zu dieser Frage ist Nr. Ein Milchprodukt ist eine Nahrung, die von einem Milchlager Tier, wie Butter, Milch, Creme oder Käse stammt. Eier einerseits kommen nicht von den Kühen, also gelten sie nicht tatsächlich als ein Milchprodukt. Richtig, konnten Eier bezeichnet werden als eine Tiernebenerscheinung und bedeuten, dass sie das Produkt eines Tieres sind, und das Tier musste nicht geschlachtet werden, um sie zu sammeln. Eier und Milchprodukte haben völlig unterschiedlichen körperlichen und chemischen Aufbau, die sie weiter unterscheiden.

Eier und Molkerei werden häufig zusammen in den Augen der Öffentlichkeit, für eine Vielzahl von Gründen verbunden. Beide sind Tierprodukte und gewöhnlich kommen von den Bauernhöfen, und in den Gemeinschaften, in denen Molkereianlieferung vorhanden ist-, können Eier gewöhnlich außerdem bestellt werden. Eier und Milchprodukte werden auch gewöhnlich nahe einander im Supermarkt beiseite gelegt, weil beide Abkühlung erfordern, und sie ist sinnvoll, kühlenmaßeinheiten, von einem Leistungsfähigkeits-Standpunkt zusammen zu errichten.

Ein Milchprodukt kann von den Säugetieren wie Kühen, Ziegen, Schafen, Pferden, yaks, Lamas, Kamelen oder anderen Tieren kommen, die Milch produzieren. Der exakte chemische Aufbau eines Milchprodukts unterscheidet sich, abhängig von dem Tier kommt er von, der erklärt, warum einige Leute, die haben, die Mühe, die Kuhmilch verdaut, Reiche weniger trinken können melken, wie Schafe, oder Ziege milk. Tiere, die Milch produzieren, können Eier nicht produzieren (mit Ausnahme von Monotremes wie dem platypus).

Eier kommen einerseits von den avians wie Hühnern, Enten und Gänse, unter anderem. Wieder mit Ausnahme von den Monotremes, kann ein Tier, das legt, Eier Milch nicht produzieren, also, Eier und Milchprodukte würde einzustufen zusammen ziemlich nicht angebracht sein. Eier haben auch einen markiert anderen Aufbau von der Molkerei; jemand kann Eier essen, wenn er oder sie zur Molkerei allergisch sind, und jemand, der zu den Eiern allergisch ist, kann Milchprodukte verbrauchen.

Die Verbindung zwischen Eiern und Molkerei kann auf der Tatsache, dass die zwei zusammen in den Rezepten häufig benutzt sind, und mit der Tatsache, dass strenge Vegetarier beide vermeiden, aus Interesse für Tierschutz heraus auch zusammenhängen. Selten benutzen einige Leute das Ausdruck “dairy†, um sich auf alle Tiernebenerscheinungen, eher als spezifisch zum Milchprodukt zu beziehen, in diesem Fall Eier technisch als ein Milchprodukt gelten würden, aber diese Definition für Milchprodukte ist extrem ungewöhnlich.