Ist es wichtig, Rezepten zu folgen?

Ein wichtiges Konzept, das in praktisch jeder kochenden Kategorie betont, ist, dass das Kochen 10% Kunst- und 90%-Chemie ist. Rezepte sind zu den Köchen, welche Formeln zu den Chemikern - wichtige Anweisungen für ein gleich bleibendes Resultat sind. Ebenso, dass ein Chemiker nur ein fehlender Bestandteil weg von Unfall ist, der Unterschied zwischen einem Geburtstagkuchen und einem Pfannkuchen sein kann eine Klemme Backpulver. Für gleich bleibende Resultate ist es sehr wichtig für Köche, Rezepten zu folgen, wann immer möglich.

Ein lebenswichtiges kochendes Element zur Verfügung stellte von den Rezepten ist Anteil. Ein Koch kann die grundlegenden Beiträge zu einem Pfannkuchengeschlagener eierteig †„Mehl, Eier bereits kennen, melken und so weiter †„, aber nur Rezepte liefern das korrekte Verhältnis zwischen den Bestandteilen. Es gibt einen Grund, warum einige Rezepte zwei Eier fordern, nicht eins oder drei. Fachmannköche, die diese Rezepte bereits vorbereiten, wissen, wie viel Mehl in eine gemessene Menge Milch enthalten werden kann, z.B. Ohne die korrekte Balance der Bestandteile zu kennen, zur Verfügung stellte von den Rezepten, Köche kann mit klebrigen Massen des Brotteigs anstelle vom Waffelgeschlagenen eierteig leicht oben beenden.

Ein anderer Nutzen der folgenden Rezepte ist Übereinstimmung. Ein laienhafter Koch kann in der Küche experimentieren und eine einzigartige Kasserolle oder eine Soße herstellen, aber sie könnte fast unmögliches prüfen zu kopieren. Rezepte liefern alle technischen und künstlerischen Elemente, die notwendig sind, ein erfolgreiches Produkt unfehlbar zu produzieren und zu reproduzieren. Köche können angespornt glauben, um einige der Anteile oder der Würzen zu ändern, aber die grundlegenden Rezepte liefern immer die erwünschten Ergebnisse. Wichtige technische Anmerkungen in den Rezepten umfassen kochende Zeiten, Temperatureinstellungen, Zeichen des Kochens und dienende Anweisungen.

Möglicherweise der meiste zwingende Grund, damit Köche Rezepten ist die Wissenschaft des Kochens folgen. Wie früh angegeben, ist das Kochen hauptsächlich eine praktische Übung in der Chemie. Jeder Bestandteil in den Rezepten dient eine oder mehrere spezifischen Zwecke, von der Erzeugung der Gase zum Herstellen der Glutene zu andere Bestandteile zusammen binden. Das Beseitigen einer dieser wesentlichen Bestandteile entfernt auch die Chemie hinter ihm. Während es verlockend sein kann, eine Klemme Salz auszulassen z.B. können die restlichen Bestandteile möglicherweise nicht ohne sie gut verpfänden. Viele Rezepte fordern Bestandteile wie Backpulver oder Backensoda für ihre spezifischen chemischen Eigenschaften.

Es gibt einige Fälle, in denen traditionelle Rezepte nicht notwendig ausschließlich sein können, aber, bis ein Koch genügend Kücheerfahrung sammelt und genügend kochende Theorie erlernt, um zu improvisieren, sollten Rezepte als die Schaltpläne zum kulinarischen Erfolg behandelt werden.