Ist verarbeitetes Fleisch ungesund?

Es gibt eine wachsende Übereinstimmung, dass Zu viel essen verarbeitetes Fleisch ungesund sein konnte, aber es gibt auch viel Skepsis über diese Ansichten und keine Sicherheit über die Ausgabe. Haben gewesen einige verschiedene Studien, die vorschlagen, dass der Verbrauch der Produkte Wurst, Salami, Speck mögen und anderes verarbeitetes Fleisch bestimmte Gesundheitsrisiken ergeben konnte. Diese einschließen eine mögliche Verbindung mit Herzkrankheit, Diabetes und einer möglichen Verbindung mit Darmkrebsen en. Einige Experten infrage stellen die Qualität der Forschungsmethoden hinter diesen Studien, teils wegen der zugehörigen Schwierigkeiten, wenn sie Diäten der Völker studieren, und teils, wegen einiger der angewendeten Forschungsmethoden.

Experten denken, dass es einige verschiedene mögliche Gründe gibt, warum verarbeitetes Fleisch für eine person’s Gesundheit als Frischfleisch gefährlicher sein konnte. Eine Möglichkeit ist die höheren Niveaus des Natriums häufig gefunden in verarbeiteten Fleischprodukten. Salz ist häufig benutzt zu helfen, Sachen zu konservieren, und bedeutende Mengen hinzugefügt häufig vielen verarbeiteten Nahrungsmitteln eten. Einige Studien vorschlagen bereits einen möglichen Anschluss zwischen Natrium und hohem Blutdruck em, also konnte dieser einer der Hauptgründe sein. Eine andere Möglichkeit ist die Einbeziehung der Chemikalien, die Nitrate genannt, die gewöhnlich auch für Bewahrung eingeschlossen.

Einige Leute reagiert auf diese Studien, indem sie eine Anstrengung unternahmen, ihr eigenes verarbeitetes Fleisch zu Hause herzustellen. In diesen Fällen schneiden die Leute häufig Weisenrückseite auf den Quantitäten des Salzes, oder den Gebrauch von anderen Chemikalien mindestens herabsetzen. Diese Leute glauben, dass das das Ergreifen dieser Maßnahmen ihnen zugeben kann, Salami, Wurst und andere verarbeitete Nahrungsmittel zu essen, ohne so vieler Gefahr auszusetzen. Die tatsächliche Wirksamkeit dieses Annäherung hasn’t im Allgemeinen sehr gänzlich studiert.

Es gibt irgendein Niveau von Skepsis über einige der Studien, die Sorgen über verarbeitete Fleischprodukte tanken. Bestimmte skeptische Wissenschaftler denken, dass die Forschung einen falschen Anschluss zeigen konnte und diese in einigen unterschiedlichen Arten geschehen kann. Z.B. wenn die meisten Leute, die große Mengen der Wurst auch aßen, irgendein anderes Lebensstilelement, wie ein Mangel an Übung gemeinsam hatten, festzustellen konnte hart sein, verursachte welches wirklich die Verbindung. Studien unternehmen normalerweise eine Anstrengung, auf diese Möglichkeiten einzustellen, aber Sachen können gelegentlich durch irgendwie schleichen, besonders wenn die Resultate statistisch begrenzt sind.

Ein anderes mögliches Problem mit vielen Nahrungsmittelstudien ist- die Zeitspanne, das sie nimmt, um sie zu tun und die Schwierigkeit bei der Teilnahme. Viele Studien bitten einfach Leute, einer Diät für eine bestimmte Zeitspanne zu folgen oder ihnen eine Übersicht über, welche Art der Nahrungsmittel zu geben sie gegessen. Da viele diese vom notwendigerweise überwachten Studien aren’t, eine menschliche Seite häufig erbt, können Spiel und Leute Diäten während der Studie aufgeben oder misremember Details, wenn sie Übersichten beantworten.