Warum ist siamesische Nahrung so würzig?

Viele Verbraucher gemerkt diese siamesische Nahrung, und asiatische Nahrungsmittel im Allgemeinen, können intensiv würzig sein. Paprikas verursachen den würzigen Stoß der siamesischen Nahrung, und wenn Sie an einer kooperativen siamesischen Gaststätte essen, können sie diesen Bestandteil normalerweise moderieren oder auf Anfrage erhöhen. Es gibt einige Gründe für diesen Spiciness einschließlich Bewahrung der instabilen Bestandteile und des persönlichen Geschmacks, und Sie können finden zu erlernen, sie im Laufe der Zeit zu genießen.

Siamesische Nahrung basiert auf vier Kernaromen: heiß, sauer, salzig und Bonbon. Jeder Teller bemüht, eine Balance zwischen diesen vier Elementen herzustellen, und viele Teller enthalten gesäuerte Nahrungsmittel wie Fischpaste, die salzige wie Sojasoße, süsse Bestandteile wie frische Frucht und Paprikas für Hitze. Paprikas eingeführt nach Thailand in den 1600s t und angenommen schnell n, da sie über die meisten von Asien waren. Dieser häufig brandstiftende Bestandteil benutzt in den neuen, getrockneten und in Essig eingelegten Formen, abhängig von dem Koch und der Art des Tellers.

Anders als andere asiatische Küchen hat siamesische Nahrung einen schweren Fokus auf frischen Bestandteilen und die weniger getrockneten, konservierten Sachen. Siamesisch curries normalerweise Frischgemüse der Eigenschaft in einer Kokonussmilchsuppe mit Lemongras, galangal Blättern oder Basilikum. Die abschließende Note zum frischen, zesty Curry ist ein Schuß der Hitze, vorausgesetzt durch Paprikas, die im Wok verbrannt werden können, bevor der Curry mit anderen Gewürzen wie Tamarinde zusammengebaut oder gerieben, um eine Currypaste zu bilden. Die Hitze der siamesischen Nahrung hinzufügt der Intensität der Erfahrung und des Aromas und.

Irgendein Thais glauben, dass heiße Nahrung Nutzen für die Gesundheit hat. Zweifellos kann es die Kurven heraus löschen, aber Hitze ist auch ein Element in der traditionellen chinesischen Medizin, die in den verschiedenen Formen ganz über Asien geübt. Zu viel Hitze kann ungesund sein, aber Hitze kann auch verwendet werden, um KörperGesundheitsprobleme zu beheben, die aus einem Überfluss der Kälte resultieren. Paprikas können auch helfen, das Immunsystem aufzuladen und Krankheiten weg zu kämpfen und gezeigt worden, um kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern.

Using schwere Gewürze, Fleisch und Fische ist zu konservieren allgemein, weil die Paprikas weg Fäule stave. Außerdem wenn das Fleisch etwas ausgeht, das manchmal eine überlegte Wahl in der siamesischen Nahrung ist, verhindern die Paprikas unbequeme intestinale Symptome, weil sie Organismen töten, die foodborne Krankheit verursachen. Aus diesem Grund haben viele heißen Klimata die sehr würzigen Nahrungsmittel, zum von foodborne Krankheit abzuwehren, und Reisende in den Bereichen mit minimaler hygienischer Praxis sein klug, würzige Nahrungsmittel zusammen mit den Einheimischen zu essen. Thailand ist heiße und muggy, ideale Bedingungen für wachsendes Bakterium, also ist siamesische Nahrung heiß und als Vorsichtsmaßnahme würzig.

Der Spiciness der siamesischen Nahrung ist ein wesentlicher Bestandteil einer köstlichen kulinarischen Tradition. Wenn Sie nicht mit würzigen Nahrungsmitteln vertraut sind, um um Gaststätten bitten, um die Gewürze herabzustimmen, damit Sie erlernen können, die Teller zu schätzen, und die Menge der Gewürze in Ihrer Nahrung stufenweise erhöhen, damit Sie zu Liebe Verstand-blowingly würzige Nahrungsmittel entwickeln können. Zusätzlich zum Sein eine neue kulinarische Erfahrung, erlaubt er Ihnen auch, Paprikapfefferessenwettbewerbe, eine wertvolle Fähigkeit zu gewinnen in einigen Nationen.