Warum vermeiden einige Leute, Gluten zu essen?

Leute vermeiden normalerweise, Gluten wegen einer Gesundheitsausgabe zu essen. Einige Leute beachten, dass sie nicht außerdem fühlen, wenn sie Gluten essen, und sie entscheiden, eine Gluten-freie Diät zu essen, damit sie besser fühlen. Andere wirklich bestimmt worden mit Glutenintoleranz oder abdominaler Krankheit, und ihre Doktoren geraten ihnen, um Gluten, zu essen zu stoppen. Auf jeden Fall kann Sein kenntnisreich über, welche Nahrungsmittel enthalten, Gluten Ihnen helfen, Gluten zu vermeiden, wenn Sie versuchen, es aus Ihrer Diät heraus zu schneiden. Wenn Sie Gäste einladen, die eine Gluten-freie Diät essen, ist Berücksichtigen mögliche Quellen des Glutens sehr wichtig.

Gluten ist eine Art Protein gefunden besonders im Roggen, in der Gerste und im Weizen, sowie in wenigen Mengen im kamut und buchstabiert. Hafer und teff können mit Gluten verschmutzt werden, weil sie häufig in den Mühlen verarbeitet, die Körner mit Gluten in ihnen behandeln. Gluten ist in hohem Grade elastisch und stark und bildet es den Kern vom Brotteig, weil es das Gluten im Teig ist, der erlaubt, es geknetet zu werden und gestiegen. Leider haben einige Leute nachteilige Reaktionen, wenn sie Gluten essen, besonders Weizengluten, das mit anderen Mitteln begleitet, die natürlich im Weizen gefunden.

Viele Leute vermeiden Gluten, weil sie Glutenintoleranz haben, alias abdominale Krankheit. Leute mit abdominaler Krankheit erfahren eine Immunsystemreaktion, die wirklich das Futter des kleinen Darmes aufgliedert. Dieses führt zu die mangelhafte Absorption der Nährstoffe und bedeutet, dass Leute mit abdominalem nicht die Nahrung erhalten, die sie benötigen. Die Bedingung kann schwierig sein zu bestimmen, da mangelhafte Absorption viele Ursachen hat, und einige Leute bestimmt nicht mit abdominalem für ziemlich lange Zeit.

Eine andere Art Immunsystemreaktion kann zu Dermatitis herpetiformis, einen Hautzustand führen, der durch die juckenden, schmerzlichen Klumpen oder die Bienenstöcke gekennzeichnet. Die Bedingung begleitet häufig abdominale Krankheit und ist manchmal ein Symptom, das Doktoren zu einer abdominalen Diagnose führt.

Andere Leute sind bloß das Gluten, das empfindlich ist und bedeuten, dass sie manchmal intestinale Unannehmlichkeit erfahren, nachdem sie Gluten gegessen, oder sie gelegentlich Haut gereizt. Einzelpersonen mit Glutenempfindlichkeit können es vorziehen, Gluten einfach zu vermeiden, da es sie Gefühl unwohl bildet. Andere Leute können Gluten vermeiden, weil sie auf einer Beseitigungsdiät sind, zum der Ursache einer Allergie festzustellen oder weil sie geraten worden Gluten, während eines Satzzeitraums zu essen zu stoppen von einem Doktor.

Während, eine kleine Menge Gluten zu essen unwahrscheinlich ist, jemand mit Glutenempfindlichkeit zu töten oder abdominal, kann es bilden dass Personengefühlkranke später. Folglich ist es zu diesen Einzelpersonen zur Überprüfung auf den Inhalt ihrer Nahrung wichtig, und sie können prüfende Fragen stellen, um zu überprüfen, ob es kein Gluten in ihrer Nahrung gibt. Weizen besonders neigt, als Füller in überraschenden Plätzen, besonders in verpackten Produkten benutzt zu werden. Aus diesem Grund neigen Leute auf einer Gluten-freien Diät, Nahrungsmittel auszusuchen, die offenbar beschriftet, während “gluten-free† und Sie die selben tun wünschen können, wenn Sie für sie kochen.