Was ist Affe-Brot?

Affebrot ist ein populäres Nachtisch- oder Frühstückgebäck, beschichtet im Zimt und im Zucker. Von einem grundlegenden Hefeteig bildet dieses Brot ein herzliches sowie füllende Festlichkeit, trotz seiner einfachen Bestandteile. Das Namens“monkey bread† ist im Ursprung unsicher, obwohl Theorien zügelloses laufen lassen hinsichtlich, wie dieses geschmackvolle, klebrige Gebäck seinen Namen erhielt.

Ein einfacher Hefeteig wird in die meisten Rezepte für Affebrot gefordert, obgleich sogar noch mehr vereinfachte Versionen den Gebrauch des gekühlten Biskuitteigs fordern. Während einige Experten am Gebrauch des vor-gebildeten Teigs die Stirn runzeln, using ihn kann Ihnen erlauben, diesen Teller in eine Hast, um zu dienen unerwarteter Firma oder in eine Klemme zusammen zu werfen, wenn Sie weniger Nahrung als für ein Frühstück oder einen Brunch geplant haben.

Sobald der Teig gestiegen ist, oder Sie den Schlauch der Biskuite geöffnet haben, in einzelne Kugeln und in Mantel in geschmolzener Butter rollen. Nachdem sie gänzlich überzogen sind, den Teig in den Spitzen Ihrer Wahl rollen. Gewöhnlich wird Zimt und weißer oder brauner Zucker benutzt, aber fühlt sich frei, Nüsse, Rosinen oder andere Spitzen zu addieren, die Sie genießen. Sobald bedeckt, die Kugeln nebeneinander in Kuchen- oder bundtwannen zerquetschen. Einige Rezepte fordern einen zweiten Aufstieg oder Nachtaufstieg im Kühlraum, während andere vorschlagen, bei einer Mittel-hohen Temperatur für ungefähr 30 Minuten oder bis goldenes Braun sofort zu backen.

Sobald gekocht, ist das Affebrot feucht, zuckerhaltig, und einfach, in den einfachen Abschnitten auseinanderzuziehen. Gedient mit Kaffee, Tee oder einem grossen Glas Milch, ist diese Festlichkeit sicher, ein Schlag mit sogar pickiest der Esser zu sein. Wenn Sie nach Affebrot auf einem Menü suchen, beachten, dass es auch unter dem “Hungarian  cake†Kaffee der Namen und “bubble loaf† lauert.

Der Ursprung des Namens“monkey bread† ist ein großes Geheimnis mit vielen Theorien. Einige glauben, dass der 1850schef, der den Teller erfand, ihn nannte, weil er zu ihm wie den klumpigen Händen eines Affen schaute. Andere schlagen, dass die Namenshinweise die Weise, die der Teig zusammen cozily während des Backens zusammenfaßt, ganz wie einen Satz Affen vor. First Lady Nancy Reagan, der berühmt den Teller als Teil eines Weihnachtsmenüs am Weißen Haus diente, Gedanke war- er, weil der Teig glatt war und verursachte Sie „, monkey herum“ mit ihm, um ihn in der Wanne zu erhalten. Was auch immer die ursprüngliche Idee, Affebrot ein unfehlbar einfaches und populäres Rezept und ein fantastischer grundlegender Teller, jedem möglichem cook’s Repertoire hinzuzufügen ist.