Was ist Agedashi?

Agedashi ist ein köstlicher und einfacher Tofuteller, der in Japan populär ist, und bevorzugt in der westlichen Welt. Der Grundregelbestandteil von Agedashi ist der Tofu und bildet die Mahlzeit hoch im Protein. Dennoch wird der Tofu frittiert, also kann es ein fettreicher Teller abhängig von der Menge und der Art des Öls auch sein, das Sie und Ihre bratenen Methoden benutzen.

Traditionsgemäß fängt agedashi an, indem es Tofu in Würfel schneidet. Größe unterscheidet sich, aber die meisten Rezepte schlagen vor, dass die Würfel nicht mehr als 1.5 Zoll (3.81) Länge auf jeder Seite sind. Ein kleinerer ein Inch (2.54 cm) Würfel ist eine allgemeine Empfehlung. Wenn die Würfel viel kleiner als sind, dieses, das sie zu schnell kochen und brennen können. Größere Würfel können nicht in der Mitte völlig erhitzen, also die oben genannte Empfehlung für maximale Größe betrachten.

Die Tofuwürfel für agedashi werden dann in der Maisstärke gerollt, oder Kartoffel starch– Maisstärke ist normalerweise einfacher, in den US zu finden, und frittiert, also nimmt der Tofu auf einer wundervollen golden-braunen Außenkruste. Sie können Fischrogen agedashi Würfel auch verschieben, aber sie haben durchaus die gleiche Kruste nicht wie die frittierte Version.

Agedashi wird normalerweise mit grüner Zwiebel, die Scheiben des weißen Rettichs gedient, genannt daikon und manchmal sogar dünne Streifen des frischen oder in Essig eingelegten Ingwers. Die meisten Leute bevorzugen agedashi gedient in einer Suppe, die von der japanischen Sojasoße gebildet wird und kochen Reiswein benanntes mirin und einen Fisch- oder Gemüsevorrat. Wechselnd können Sie agedashi Würfel mit irgendeiner Art eintauchende Soße deutlich dienen, die Sie wünschen.

Vegetarier in Japan und während der westlichen Welt haben lang agedashi genossen, da es in eine Veganart vollständig vorbereitet werden kann. Der Teller kann eine gesunde Weise auch sein, Öle in den Körper zu kommen, besonders wenn Sie monounsaturated Öle wie canola für den fritierenden Prozess wählen. Wie mit allen Sachen, die frittiert werden, sollten die Tofuwürfel auf ein Papiertuch eingestellt werden, nachdem man, zum des Überschussöls aufzusaugen gekocht hat, oder sie können schmierig schmecken. Im Allgemeinen sollte agedashi sofort nach dem Kochen gedient werden, oder es fängt an, öliger zu schmecken und verliert etwas von seinem Knirschen.

Wenn you’re nicht bis zur Herstellung Ihres eigenen agedashi, Sie es allgemein finden kann gedient in vielen japanischen Gaststätten, in denen es ein Liebling ist. Gedientes frisches, bildet es einen wundervollen Protein-gefüllten Teller mit Losen Aroma und Vielzahl von Beschaffenheiten. Wenn Sie wirklich authentisches agedashi bilden möchten, nach seidenem Tofu suchen, fand am allgemeinsten in den asiatischen Lebensmittelgeschäften. Sie können Kartoffelstärke in den asiatischen Gemischtwarenladen normalerweise auch finden. Einige Chefs beharren den, um das zutreffende Aroma von agedashi, Sie zu erhalten sollten agedashi im Sojaöl nur braten, das den Tofu gut beglückwünscht.

hp'; ?>