Was ist Amchur?

Amchur ist ein indisches Gewürz, das vom Fleisch der getrockneten grünen Mangofrüchte gebildet wird. Es konserviert das säurehaltige, scharf, und etwas würziges Aroma der unausgereiften Mangofrüchte für Gebrauch curries innen und andere Teller. Amchur ist in den vollständigen und pulverisierten Formen in den indischen Facheinzelhändlern, sowie Gemischtwarenladen in den Bereichen mit einer großen indischen Gemeinschaft vorhanden. Es kann in einer breiten Zusammenstellung von Weisen verwendet werden und wird ein authentisches Aroma zu vielen indischen Tellern verleihen. Ein wenig vom Gewürz geht ein langer Weg, so Köche sollte sich erinnern, amchur in der Mäßigung zu benutzen.

Die Mangofrucht ist ein immergrüner tropischer Baum, der Mangifera, der Indica ist, gebürtig nach Südasien. Zahlreiche varietals des Baums werden kultiviert, und alle produzieren ungefähr längliches glatt machen enthäutete Früchte mit großen Gruben. Mangofrüchte sind für Gebrauch auf Inder und asiatische SüdostKüche für Tausenden Jahre kultiviert worden. Wenn wohl interessiert für, leben die Bäume und produzieren Frucht für Dekaden. Die kulinarischen Traditionen vieler Nationen umfassen Mangofrucht in einer Vielzahl der Formen resultierend aus der bereiten Verwendbarkeit des Bestandteiles. Reife und unausgereifte Mangofrüchte sind oder konserviert, mit Würzen wie Mangofruchtessiggurke verwendetes frisches, die, besonders in Indien sehr populär ist.

Um amchur zu bilden, werden Mangofrüchte ausgewählt während sie noch unausgereift sind und geschnitten sehr dünn. Die Mangofruchtscheiben werden auf Zahnstangen getrocknet und gespeichert in einem kühlen, trockenen Platz, sobald sie vollständig ausgetrocknet werden. Köche können die vollständigen Scheiben benutzen oder sie in amchur Puder reiben. Als allgemeine Regel ist das Puder intensiver und würzig, wenn es sofort benutzt wird, obgleich einige Firmen pulverisiertes amchur für Bequemlichkeit verkaufen. Die Scheiben und die Energie beide haben eine Farbe des hellen Tan, nachdem sie getrocknet haben.

Das Wort kommt vom Hindi aam, vom “mango, vom † und vom choor, “powder.†, das es auch manchmal beschriftet als aamchoor gesehen wird, oder einfach “mango powder.†curries  es in den Nahrungsmitteln verwendet wird, um ein säurehaltiges, etwas saures Aroma, besonders in Misch hinzuzufügen und garam masala. Amchur kann auch verwendet werden, wie ein Tenderizer, ganz wie Zitrusfruchtsaft, nur eine sehr kleine Quantität viel weiteres als Zitrusfrucht ausdehnt, tut.

Das Gewürz ist in der vegetarischen Küche besonders überwiegend. Viele indischen vegetarischen Teller haben ein scharfes, saures Aroma, das mit amchur oder Tamarinde vollendet werden kann entweder. In den Plätzen, in denen Tamarinde nicht leicht verfügbar ist, Kochgebrauch amchur. Das Gewürz wird auch benutzt, um Lattenteller zu würzen, in denen die dunkle Farbe der Tamarinde die Fertigware entfärben würde. Es ist in Nordindien besonders allgemein.

Kreuzkümmelsamen und dann mit Fenchelsamen abzukühlen und zu wiederholen. Wenn Samen kühl sind, verwendete Schleifen in einem Gewürzschleifer oder in einer Kaffeemühle nur für reibende Gewürze.

2. Grundgewürze mit restlichen Bestandteilen kombinieren und in ein Glasglas mit einer fest passenden Kappe legen. In einem kühlen, trockenen Platz weg von direktem Licht speichern.