Was ist Anadama Brot?

Anadama Brot ist eine zähe, süsse, dichte, körnige England-Festlichkeit. Die genauen Ursprung des Brotes sind unklar, obgleich das Rezept scheint, vor den vierziger Jahren entwickelt worden zu sein. Entlang der östlichen Meeresküste der Vereinigten Staaten, bilden viele Bäckereien Anadama Brot, das gegessenes frisches und warm oder gespeichert sein kann, um später zu rösten und zu essen. Es bildet eine ausgezeichnete Unterseite für französischen Toast und ergänzt eine Vielzahl der Nahrungsmittel außerdem rdem.

Lokale Mythologie in Rockport, Massachusetts, hat es, dass Anadama Brot von einem Fischer erfunden, der vom glanzlosen Kochen seiner faulen Frau müde war. Jeder Abend, gedient ihm eine Schüssel warmer Getreidemehl- und Melassenpudding. Verlangenbrot, der Fischer addierte Mehl und Hefe, das Murmeln “Anna-verflucht sie! †, wie er so tat. Das Resultat war Anadama Brot, ein Getreidemehlhefebrot mit einem reichen Aroma von der addierten Melasse. Anadama Brot kann mit einer Mischung des vollständigen Kornes und des weißen Mehls oder mit Roggenmehl, abhängig von persönlichem Geschmack auch gebildet werden. Vollständiges Korn Anadama Brot ist reicher und nussartiger.

Um Anadama Brot zu bilden, vier Schalen Mehl mit zwei Esslöffeln Hefe und 1  ½ Teelöffelsalz kombinieren. Bei der Heizung der Wasser-,  ¾schalenmelasse mit 2  ¾ Schalen und des  ¼ beiseite setzen Schalenbutter in einer starken Kasserolle. Eine Veganversion des Anadama Brotes kann mit Öl anstelle von der Butter gebildet werden. Gut rühren und von der Hitze entfernen, wenn die Mischung 120 Grade Fahrenheit erreicht (49 Grad Celsius-). Die Mehlmischung mit den nassen Bestandteilen mischen und schlagen, bis wohles kombiniert, bevor es 1  ¼ addiert, Getreidemehl und zwei zusätzliche Schalen Mehl höhlt. Halten, Mehl zu addieren, bis Sie einen weichen Teig gebildet.

Den Teig heraus auf eine gut floured Oberfläche drehen und für ungefähr 10 Minuten, bis Gummiband kneten. Eine große Schüssel ölen und den Teig in ihm rollen, mit einem warmen feuchten Tuch bedecken und den Teig in einem warmen Platz einstellen, um ungefähr eine Stunde lang zu steigen, bis er im Volumen verdoppelt. Den Teig in zwei teilen, ihn kurz kneten und den Teig für 10 Minuten stillstehen lassen, bevor Sie ihn in Laibwannen betätigen. Die Wannen bedecken und den Teig steigen lassen, bis wieder verdoppelt, ungefähr 40 Minuten. Die Wannen in einen vorgewärmten Ofen 375 Grads Fahrenheit (191 Grad schieben Celsius-) und für 35 Minuten kochen. Wenn sie geklopft, sollte die Unterseite des Brotes hohl klingen.

arten keinen Mann.
• Der klare Gedanke entspringt der Diskussion.

Und so finden wir, dass wir mit Shakespeare eine Quelle der täglichen Klugheit teilen, eine interessante Tatsache, um in einer Welt zu betrachten, die, auf der Oberfläche, scheinen kann, um mit dem elisabethanischen Alter wenig gemeinsam zu haben.