Was ist aufgeteilte Erbsen-Suppe?

Aufgeteilte Erbsensuppe wird using getrocknete aufgeteilte Erbsen gebildet. Es ist eine populäre Suppe, die in vielen Ländern um die Welt gebildet wird. Abhängig von der Farbe der benutzten Erbsen, hat es hauptsächlich eine grünlich-graue oder gelbe Farbe. Aufgeteilte Erbsensuppe ist ein altes Rezept, das Teil Küche vieler Kulturen darstellt.

In den Vereinigten Staaten wird Erbsensuppe normalerweise aus den eingemachten oder pulverisierten Konzentraten zugebereitet. Erbsensuppe ist normalerweise ein glattes Püree, während Spalteerbsensuppe mit sichtbaren Erbsen, Gemüse und Stücken des Schinkens dünner ist. Anders als in vielen anderen Ländern hat aufgeteilte Erbsensuppe keine kulturelle Resonanz in Amerika. Bohnensuppe ist populärer und ist eine gekennzeichnete Nahrung auf dem Gaststättemenü des Repräsentantenhauses und dem Zustand für in hundert Jahre gewesen.

Im Vereinigten Königreich im 19. Jahrhundert, aufgeteilte Erbsensuppe war zu essen ein Zeichen der Armut. Bestandteile waren billig und ein Topf Spalteerbsensuppe könnte die Reste von anderen Mahlzeiten enthalten. Die Suppe konnte gebildet werden dauern für eine vorbei Woche, indem man aufgespaltete Erbsen addierte.

Soupe Zusatzpois ist ein Hauptgericht in der französischen kanadischen Küche. Die Bestandteile schließen gesalzenes Schweinefleisch, vollständige gelbe Erbsen und Kräuter für Würze mit ein. Nachdem das Schweinefleisch gekocht worden ist, wird es eigenständig gehackt und gelegt zurück in die Suppe oder entfernt manchmal, geschnitten dünn und gedient.

Verschüttete Erbsensuppe ist ein sehr allgemeiner Teller in Deutschland, in dem sie Speck, Essiggurken und geräuchertes Schweinefleisch oder Wurst enthält. Eins der allerersten sofortigen Produkte, die in Deutschland hergestellt wurden, war Erbswurst, ein Erbsensuppeprodukt, das hauptsächlich aus Erbsenmahlzeit besteht und möbelt Fett auf. Johann Heinrich Gruneberg, der fortfuhr, das Rezept an den preussischen Zustand zu verkaufen, erfand ihn 1867. Das Kriegministerium errichtete eine große Produktionsanlage und zog seine Armee auf vier bis fünf tausend Tonnen von Erbswurst während des Krieges ein.

Die Niederlande haben ihre eigene Version der Spalteerbsensuppe. Erwtensoep wird traditionsgemäß im Winter gegessen. Es hat eine sehr starke Übereinstimmung und schließt Wurst und Schweinefleisch mit ein. Einem Eintopfgericht eher als eine Suppe ähnelnd, sollte ein gutes Erwtensoep die Fähigkeit haben, einen Löffel oben, gerade zu stehen in ihm zu halten. Es wird traditionsgemäß mit roggebrood oder Roggenbrot gedient. Das Fleisch von der Suppe wird auf das Roggenbrot gesetzt und gegessen mit Senf.

Aufgeteilte Erbsensuppe ist durch das Alter gegessen worden. Es gibt Aufzeichnungen seiner Rückseite der Gebrauchdatierung so weit wie 400 bis 500 BCE. Griechische Verkäufer verkauften heiße Spalteerbsensuppe auf den Straßen von Athen.

Heute spaltete es Erbsensuppe ein billiges auf, einfach, Nahrungsmittelquelle zu bilden. Es wird von den Kursteilnehmern und von beschäftigten Eltern wegen der Kosten, des Zeit sparenden Aspekts und der Vielzahl der Bestandteile geliebt, die benutzt werden können. Sie können Rezepte für Veränderungen auf Spalteerbsensuppe in den meisten guten Kochbüchern finden.