Was ist ausgetrocknete Kokosnuss?

Ausgetrocknete Kokosnuss ist Kokosmark, das dann zerrissen worden oder geflockt worden und getrocknet worden, umso viel Feuchtigkeit zu entfernen, wie möglich. Es gibt einige verschiedene Arten der ausgetrockneten Kokosnuss, die um die Welt benutzt, und Verwendbarkeit dieses Kokosnussproduktes schwankt, abhängig von der Region, in der man kauft. Wenn ausgetrocknete Kokosnuss nicht vorhanden ist, kann regelmäßige getrocknete Kokosnuss als Wiedereinbau, obgleich getrockneter Inhalt, neigt Feuchtigkeitsgehalt zu haben, trotz des “dried† benutzt werden im Namen.

Eine der allgemeinsten Formen der ausgetrockneten Kokosnuss ist ein ungesüßtes, sehr pulvriges Produkt, das produziert, indem man zerrissene Kokosnuss trocknet und dann die Fetzen reibt. Es ist auch möglich, gröbere ausgetrocknete Kokosnuss, wie ausgetrocknete Fetzen und sogar Flocken der Kokosnuss zu finden. Viele Produzenten bilden auch versüßte Versionen. Der Aufkleber sollte offenbar spezifizieren, ob die Kokosnuss versüßt worden.

Bäcker sollten mit Rezepten achtgeben, die ausgetrocknete Kokosnuss fordern, weil süsse und normale Versionen vorhanden sind. Wenn ein Rezept ungesüßte ausgetrocknete Kokosnuss fordert und eine versüßte Vielzahl verwendet, kann das Resultat ein übersättigendes Rezept sein, das weit süsser als gewünscht ist. Andererseits using ungesüßte ausgetrocknete Kokosnuss in einem Rezept, das für die versüßte Version bestimmt, kann ein schärferes oder bittereres Rezept ergeben. Die Beschaffenheit ist auch eine wichtige Betrachtung, da ausgetrocknete Kokosnuss etwas schwillt, wenn sie Feuchtigkeit ausgesetzt, also bedeutet es, dass Fetzen und Flocken der Kokosnuss im geschlagenen Eierteig für Kuchen, Schokoladenkuchen und andere gebackene Waren wachsen können, während die pulverisierte Version neigt, verhältnismäßig klein bleiben.

Speicherempfehlungen für ausgetrocknete Kokosnuss umfassen im Allgemeinen das Halten sie in einem kühlen, trockenen Platz aus dem Licht heraus. Getrocknete Kokosnuss muss häufig in der Gefriermaschine oder im Kühlraum gespeichert werden, um ihn frisch zu halten, und Aufhäufung zu verhindern, weil die Feuchtigkeit die Kokosnuss veranlaßt, in das Paket zusammen zu ziehen. Ausgetrocknete Kokosnuss kann für bis zu ein Jahr einerseits bei Zimmertemperatur gespeichert werden sehr sicher. Einige Produzenten hinzufügen auch eine kleine Menge Maisstärke dem Paket rke, um Haften zu verhindern, im Falle dass die Kokosnuss während der Lagerung feucht wird.

Im Backen kann ausgetrocknete Kokosnuss einem Rezept für Beschaffenheit und ein addiertes Kokosnussaroma hinzugefügt werden. Dieses Kokosnussprodukt benutzt auch in der Vorbereitung der Schokoladen und anderer süsser Festlichkeiten, als Abstauben für die äußere Schicht. Puddings und Eiscreme können mit ausgetrockneter Kokosnuss auch gebildet werden. Kuchen und kleine Kuchen können mit ausgetrockneter Kokosnuss auch besprüht werden oder in ihr gerollt werden, und sie kann als Behandlung auch benutzt werden oder für wohlschmeckende Nahrungsmittel schmücken.