Was ist Bara Brith?

Bara Brith ist ein traditionelles Waliser-Brot, das an den Bäckereien gedient und Tee ganz über Wales kauft. Es genannt manchmal einen Kuchen, wegen des Zusatzes des Dörrobstes und der Gewürze, aber, weil Bara Brith mit einem Brotteig gebildet, eingestuft es technisch als Brot t. Es gedient normalerweise warmes und gebuttertes, und es röstet sehr gut, wenn es irgendwelche Reste gibt.

In Waliser bedeutet der Name “speckled Brot, †, das ein Hinweis auf den bunten Tupfen durch den Zusatz der Rosinen und der Korinthen verursachte. Angeblich erfunden Bara Brith, als ein Koch Dörrobst in das Letzte des Brotteigs am Ende des Backentages für eine spezielle Festlichkeit bedrängte. Was auch immer die Ursprung sind, ist das Fruchtbrot mit den meisten Leuten sehr populär, die es versuchen. Wenn Sie Bara Brith in Wales, Versuch fordern möchten bitten um “Bara Brith, OS gwelwch yn dda, † oder “Bara Brith, wenn Sie please.†

Die Brote, die mit Dörrobst, Nüssen und kandierten Bestandteilen gebildet, sind sehr alt. Vor der Entdeckung des Säuerns wie Backensoda und Backpulver, gebildet viele Bonbons mit Brotteig. Viele Kulturen haben eine Tradition der süssen Brote, die als spezielle Festlichkeiten bei Feiertagen und anderen speziellen Gelegenheiten gekocht.

Um Bara Brith zu Hause zu bilden, beginnen indem Sie über Nacht eine Schale Rosinen, Korinthen, kandierte orange Schalen und anderes Dörrobst im Tee tränken. Ein Paket Hefe mit drei Esslöffeln des warmen Wassers kombinieren, und die Mischung für fünf bis 10 Minuten schäumen lassen. Eine Schale gewärmte Milch zusammen mit fünf Esslöffeln der geschmolzenen Butter, drei Esslöffeln Zucker, einem großen Ei, einem Teelöffel einer Gewürzmischung und einem Teelöffel Salz hinzufügen. Vier Schalen Mehl den nassen Bestandteilen langsam hinzufügen und den Teig heraus auf ein Brett drehen, um für ungefähr 10 Minuten zu kneten.

Nachdem Sie geknetet den Teig in einer bedeckten Schüssel in warmen stillstehen lassen, bis es an Größe verdoppelt, das in einer Stunde ein wenig stattfinden sollte. Den Teig unten lochen und die belastete, Tee-getränkte Frucht addieren und langsam kneten. Sobald die ganze Frucht integriert ist, den Teig in eine Lastswanne setzen, um zu steigen, bis an Größe verdoppelt, bevor Sie sie mit geschmolzener Butter oder Milch bürsten. Zunächst sie in einen vorgewärmten Ofen 375 Grads Fahrenheit (191 Grad Celsius-) Koch für ungefähr 40 Minuten vorlegen, bis die Unterseite des Bara Brith hohl klingt, wenn sie geklopft. Wenn Sie gewünscht, das Laib mit Honig für eine authentische Waliser-Note glasieren.