Was ist Blatt-Steak?

Ein Blattsteak ist ein Schnitt des Fleisches von der Schulter einer Kuh oder des Schweins. Die meisten Leute denken an Rindfleisch, wenn sie an Blattsteak denken, wenn die Schweinefleischblattsteaks manchmal als “pork steaks† gekennzeichnet, um Durcheinander zu vermeiden. Dieser Schnitt des Fleisches kann stark sein und es bilden mehr entsprochen zur Marinierung und zum Dünsten als schnell grillend oder verwelkend, aber es kann auch manchmal bemerkenswert sein ziemlich würzig und Tender, abhängig von, wie es behandelt.

Dieser Schnitt des Fleisches kommt vom ursprünglichen Schnitt, der als das “chuck, † ein Abschnitt des Tieres bekannt ist, das im Allgemeinen die Schulter bedeckt. Er eingestuft er, wie ein Kreuz Steak schnitt, weil es gebildet, indem man über die Klemme, zum der Steaks zu produzieren schneidet. Es gibt zwei Arten Blattsteak: das Spitzenblattsteak und das Unterblattsteak. Das Spitzenblattsteak ist viel zarter, während das Unterblattsteak neigt, ein stärkeres und schwieriger wenig zu sein, mit zu arbeiten.

Blattsteaks sind einfach zu kennzeichnen, weil ein Streifen des gristly Bindegewebes hinunter die Mitte des Steaks läuft. Eine Variante auf dem Blattsteak, das flache Eisensteak, gebildet, indem man um das Bindegewebe auf einem Spitzenblattsteak, zum eines Einzelstücks des Fleisches zu erbringen schneidet, das ziemlich würzig sein kann. Die Oberseite der Schulter ist auch ziemlich zart, sobald das Bindegewebe weg geschnitten und bildet das flache Eisensteak ein begehrtes Einzelteil in einigen Metzgerei.

Beim Arbeiten mit Blattsteak, es wichtig ist, herauszufinden, ob der Schnitt von der Oberseite der Unterseite ist, als Oberseiten- und Unterseitensteaks anders als behandelt werden müssen. Der zartere Oberseitenschnitt ist ein vielseitig begabterer Schnitt des Fleisches, und er kann, für Leute leicht gekocht werden, die wie mittleres und seltenes Fleisch. Das Unterblattsteak erfordert normalerweise mehr Arbeit, sie, wie ein langsames Dünsten oder eine Röstung weich zu machen. In beiden Fällen erbringt das Überkochen ein starkes, gummiartiges Steak, und übermäßiges marination kann zu ein weiches, breiartiges Steak führen.

Sie können die Spitzenblattsteaks auch sehen, die als Buchsteaks, Oberseitenklemmesteaks, zierliche Steaks oder Hebersteaks gekennzeichnet sind. Unter Blatt bekannt Steaks als Unterseite oder Kalifornien-Steaks zu einigen Metzgern. Wie mit jedem möglichem Fleischprodukt, sollte Blattsteak unter Abkühlung bis Gebrauch gehalten werden. Um gefrorenes Blattsteak aufzutauen, sollte das Steak in den Kühlraum über Nacht gelegt werden, da die auftauende Raumtemperatur das Wachstum des Bakteriums fördern kann.