Was ist Bordeaux?

Bordeaux ist eine Region in Frankreich, das für seine erstaunlichen Weine bekannt ist. Das Ausdruck Bordeaux benutzt normalerweise, um auf alle mögliche Weine zu beziehen, die von dieser unterscheidenden Region kommen. Die Rotweine von Bordeaux sind vermutlich das weithin bekannteste, obwohl es einige süsse weiße Weine gibt, die außerdem ziemlich populär sind.

Bordeaux ist für mehr Wein als jede mögliche andere Region der Welt verantwortlich, mit mehr eindeutigem châteaux als 9.000, Hunderte Millionen Flaschen Wein jährlich produzierend. Mehr als 25% der gekennzeichneten Weine von Frankreich kommen von der Bordeauxregion. Bis die Siebzigerjahre war die Majorität des Weins produziert im Bordeaux weiß; heute sind mehr als 80% der Weine, die produziert, rot.

Es gibt vier wachsende hauptsächlichregionen im Bordeaux: das Médoc, das Pomerol, die Gräber und Str.-à das ‰ Million. Die Majorität von châteaux im Bordeaux gefunden innerhalb der Médoc Region. Die Médoc Klassifikation herr5uhrt von 1855 55, als Napoleon III einige wichtige Leute in der Weinindustrie bat, die Spitzenweine zu beschließen, um Frankreich in der internationalen Ausstellung darzustellen. Fünf von diesen Bordeaux châteaux gelten erstes Wachstum †„oder als Premiere Crus †„durch den Klassifikationentwurf. Diese sind: Château Lafite-Rothschild, Château Latour, Château Margaux, Château Haut-Brion und Château Biberlamm-Rothschild, das zu jedermann vertraut sein sollte, das ein gutes Bordeaux genießt.

Die ursprüngliche Klassifikation gestanden für über 150 Jahre ohne Änderungen †„außer einem. 1973 angehoben das Château Biberlamm-Rothschild vom Sein ein Zweitwachstum château zu einem Erstwachstum, nach fast fünfzig Jahren beratener Bemühung vonseiten des Baron Philippe de Rothschild. Château Biberlamm-Rothschild ist auch angesehene Person für das Lassen jedes der year’s Aufkleber von einem anderen Künstler entwerfen. Dieses geführt zu Entwürfe durch solche Himmelskörper wie Dali (1958), Moore (1964), Picasso (1973), Warhol (1975) und Setsuko (1991).

Während viele der Weine von Bordeaux im Allgemeinen vereinbart, um zu dem Besten in der Welt zu gehören, fallen gelassen Weinverkäufe durchweg in der Vergangenheit Jahre T1_0_. Dieses ist kein Zweifel, weil, da die world’s im Wein schmecken, zu den fruchtigeren, einfacheren Weinen geändert, die Art von Bordeaux hat blieb verhältnismäßig unverändert. Viele des besten Bordeaux erfordern Altern für mindestens 10 Jahre bevor sie bereit sind zu genießen, eine Qualität, die nicht der Masse der zeitgenössischen Weintrinker appelliert. Trotz seiner langen Geschichte jedoch scheint es, dass die Arten von etwas Bordeaux châteaux ändern können. Viele Kritiker aufgeladen den, mit der Überlegenheit der Weinkritiker wie Robert Parker, die nach “fruit bombs† suchen, das einen sofortigen Geschmack der Frucht, sogar auf Kosten von Langlebigkeit, Bordeaux Wine-makers angefangen, ihre Weisen zu ändern anbieten.