Was ist Brot Boston-Brown?

Boston-braunes Brot ist ein ungewöhnliches Brot, das etwas von seinem Aroma von der Melasse erhält und die hat, eine interessante Geschichte, die diese ist, direkt auf die Betriebsmittel zurückgeht, die in Kolonialneu-england vorhanden sind. Frühe neue Engländer benötigten ein Brot mit, welchen beschränkten Mitteln sie hatten. Da sie mehr Getreidemehl und Roggenmehl als Weizenmehl aßen, kombiniert die drei und halfen ihnen, um ihre kostbaren Speicher des Weizens zu konservieren. Zusätzlich da Öfen nicht für alle Kolonisten vorhanden waren, gekocht das Brot, indem man, anstelle vom Backen es dämpfte.

Viele Siedleren in Neu-England kochten ihre Mahlzeiten in den Kaminen, anstelle von den Öfen, also aufkamen sie mit einer Weise, Brot im Kamin zu kochen n. Das Brot gedämpft, normalerweise in einem Behälter, der zylinderförmig ist. Metall oder Glasformen können benutzt worden sein, während heute Boston-braunes Brot normalerweise in einer Kaffedose gedämpft. Wenn den Öfen und Öfen überall vorhanden sind, in der modernen Gesellschaft, gedämpft die Dose oder anderer heatproof Behälter, die den Brotteig enthalten, normalerweise, durch in einen bedeckten Topf gelegt werden, der kochendes Wasser enthält.

Nach Boston, das braunes Brot, es gedämpft, geschoben im Allgemeinen aus der Dose oder der Form heraus und behält die Form des Behälters und gedient, während er noch warm ist. Boston-braunem Brot angeboten jetzt vor-gebildet in einer Dose oder gelegentlich in den Bäckereien h. Das Brot gedient häufig mit Boston gebackenen Bohnen, gerade wie es an den Tagen der Puritaner war.

Um Boston braunes Brot zu bilden, indem Sie zwei beginnen einfetten ein-zerstoßen (454 g) Kaffedosen oder Formen oder Dosen einer ähnlichen Größe und der Form. In einer großen Schüssel eine Schale (237 ml) Vollweizenmehl, eine Schale (237 ml) Roggenmehl, eine Schale (237 ml) Getreidemehl - normalerweise Gelb - 1 Backensoda des 1-/2teelöffels (7.4 ml) und ein Salz des Teelöffels (4.9 ml) kombinieren. Wenn sie gewünscht, kann eine Schale (237 ml) Rosinen gegenwärtig addiert werden und mach's gut, um alle mögliche Rosinen zu trennen, die zusammen gehaftet.

Zunächst in einer kleineren Schüssel, zwei Schalen (473 ml) Melasse der Buttermilch und 3/4 Schale (177 ml) kombinieren. Diese Mischung in die trockenen Bestandteile rühren und stoppen, sobald alle Bestandteile feucht sind. Die eingefetteten Dosen mit dem Teig füllen, und sie mit Aluminiumfolie bedecken. Um die Dosen zu versiegeln, können zwei Schichten Aluminiumfolie benutzt werden, die um die Dose mit Schnur oder Gummibändern dann befestigt werden können.

Einen Topf mit Wasser füllen, und eine Art Zahnstange in die Wannen einsetzen, damit die Dosen an stillstehen. Den Topf, mit der Zahnstange und den Dosen in sie, über einem Brenner auf Tief einsetzen, und kochendes Wasser addieren, bis der Wasserspiegel in der Mitte zur Oberseite der Dosen erreicht. Den Topf bedecken und das Wasser zu einem leichten Blutgeschwür holen. Das Brot diese Weise - mehr kochendes Wasser wenn notwendig addierend - für zwei und eine Hälfte zu drei Stunden dämpfen und stoppen, wenn ein eingesetzter Toothpick sauber herauskommt. Das Boston-braune Brot aus der Dose heraus sorgfältig schieben. Dieses ist viel einfacher, wenn die Dosen gut eingefettet, bevor man den Teig addierte!

Es gibt viele Veränderungen auf dem grundlegenden Rezept des Boston-braunen Brotes. Einige Rezepte ersetzen das Roggenmehl durch Weizen oder weißes Mehl. Anderes Dörrobst kann anstatt oder zusätzlich zu der Rosinen hinzugefügt werden. Boston-braunes Brot kann, using eine Laibwanne und ein Backen an 325° F (163° C) sogar heutzutage gebacken werden ungefähr eine Stunde lang. Jedoch da das Dämpfen ein Teil der Geschichte des Boston-braunen Brotes ist und was sie einzigartig bildet, beschließen die meisten Köche, das Brot zu bilden, indem sie anstelle vom Backen dämpfen.